Google+

Paulus

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

     


    Die Apostelgeschichte

    Zulassungsarbeiten

    Professor Dr. Peter Pilhofer von der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat einige Zulassungsarbeiten zu Paulus online gestellt, sowie Informationen zu Städten, durch die Paulus gereist ist, sowie eine Literatur- und Linkliste zur Apostelgeschichte.

     


    Kirchengeschichte im Religionsunterricht

    Leseprobe

    Der online-verlag e-cademic hat eine Leseprobe des Buches von Harmjan Dam "Kirchengeschichte im Religionsunterricht" online gestellt mit einem Baustein zur Apostelgeschichte... Institution: e-cademic.de

  • Material von: RPZ Bayern
     


    Paulus

    Werkstatt mit 12 Stationen für den Religionsunterricht

    Paulus: Leben aus dem Vertrauen - Werkstatt mit 12 Stationen Kopiervorlagen und Tipps zur Werkstattmethode

  • Material von: RPI Loccum
     


    Neue Wege mit Paulus - Perspektiven für die Auseinandersetzung mit dem Apostel im Religionsunterricht

    Didaktische Anregungen für die Unterrichtsarbeit

    Ist man aus theologischen und didaktischen Gründen davon überzeugt, dass die intensive Beschäftigung mit paulinischem Leben und Denken weiterführend ist, so müssen geeignete Methoden gefunden werden, dieses sachangemessen und schülerorientiert umzusetzen. Zu welchen Gegenwartsthemen und Sachfragen lohnt es sich, Paulus zum Wegbegleiter zu wählen? Aspekte: Position beziehen in pluraler Zeit; Gemeinschaft gegen den Individualisierungsschub; Wege auf der Karriereleiter; Fankult und Gottesverehrung.

     


    Paulus-Online-Spiel

    1. Auf den Spuren des Apostels In diesem Spiel bewegen Sie sich auf den Spuren des Apostels Paulus. Während des Spieles werden Sie sechs Städte besuchen, die für Paulus besonders wichtig waren: Tarsus, Jerusalem, Damaskus, Athen, Korinth und Rom. Der Weg zu diesen Städten wird Ihnen durch entsprechende Karten gewiesen. 2. Fragen und Antworten PaulusIn jeder Stadt wird Ihnen eine Frage gestellt. Für die richtige Antwort erhalten Sie einen Buchstaben. Alle sechs Buchstaben zusammen ergeben in der richtigen Reihenfolge das Lösungswort. Wenn Sie die Antwort nicht gleich wissen, hilft Ihnen oft ein Link auf eine der Info-Seiten weiter. Damit Sie sich innerhalb des Spieles nicht verirren, finden Sie hier eine Sitemap mit allen Städten und Infotexten. Bei den Fragen haben Sie jeweils entweder drei Antwort-Möglichkeiten zur Auswahl oder Sie müssen die vermutete Antwort in ein Textfeld eingeben.

     


    Stationen aus dem Leben des Paulus

    5 Arbeitsblätter mit Lösungen zu Paulus: Paulus - Apstelgeschichte: Umkehr bei Damaskus, Philippi - erste Christengemeinde in Europa, Paulus im Gefängnis: Mitten im Leiden Gott loben, Paulus - Schiffbruch vor Malta, Test - Lernzielkontrolle: Paulus

  • Material von: RPZ Bayern
     


    Paulus im Religionsunterricht des Gymnasiums

    Materialvorstellung

    StD Bernhard Rößner beschreibt, wo Paulus im Bayrischen Lehrplan des Gymnasiums vorkommt und welche Materialhilfen es dazu gibt. Abschließend stellt er eigene Materialien zur Verfügung.

  • Material von: www.reformiert-online.net
     


    Hauptteil II: Paulus

    Weiterbildung Bibelkunde

    In diesem Teil der Weiterbildung Bibelkunde der Reformierten Kirche werden Lebenslauf und Briefe des Paulus ausführlich behandelt.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Paulus als Heiliger und die Gemeinschaft der Heiligen

    Eine Unterrichtsstunde für die Klassenstufen 7 und 8

    "Im Rahmen einer Unterrichtsreihe über „Paulus – Gründer christlicher Gemeinden“ wurde der Versuch unternommen für Schülerinnen und Schüler einer 7. Realschulklasse ein evangelisches Heiligenverständnis zugänglich und nachvollziehbar zu machen. Insofern bei dem Thema Paulus als Heiliger im evangelischen Sinn – das sei hier vorrweggenommen – sowohl biographische Details als auch das protestantische Rechtfertigungsdenken, dessen Kronzeuge Paulus mit seiner Idee der Glaubensgerechtigkeit (vgl. Gal 2,16 u.ö.) schließlich ist, zusammenfallen und sich verdichten, kann die Beschäftigung mit Paulus als Heiligem als bündelnder Schlussakkord in der Dramaturgie dieser Unterrichtsreihe fungieren."

     


    Arbeitsblätter zu Paulus und zur Apostelgeschichte

    Worksheets

    Die Seite www.kreativunterricht.de stellt mehrere Arbeitsblätter zum Thema Paulus und frühe Kirche zur Verfügung.

  • Material von: Universität Bochum
     


    Die Briefe des Apostels Paulus und seiner Schule

    Einleitung in das Neue Testament

    Vorlesung von Thomas Söding an der Ruhr-Uni Bochum zu den Apostelbriefen mit folgenden Abschnitten: 1. Die Apostelbriefe im neutestamentlichen Kanon 2. Paulus und seine Schule: "Echte" und "unechte" Paulusbriefe 3. Der älteste Paulusbrief: An die Thessalonicher 3. Die korinthische Korrespondenz 4. Die Gefangenschaftsbriefe an die Philipper und an Philemon 5. Der Brief an die Galater 6. Briefe aus der Paulusschule

     


    Theater mit Paulus

    Projektvorschläge

    Christel Storch-Paetzold stellt in dieser Veröffentlichung vier Projekte für die Kirchengemeinde vor. .. Institution: Vandenhoeck & Ruprecht

  • Material von: 4teachers.de
     


    Paulus

    Unterrichtsmaterialien

    4teachers.de stellt versschieden Materialien zu Paulus zur Verfügung: Unterrichtsvorschläge, Arbeitsblätter, Bilder, Rätsel u.a.m.

     


    Paulus

    Neues aus der Paulus-Forschung

    Hat Paulus wirklich alle "Paulusbriefe" verfasst? Was lässt sich historisch über Paulus belegen? Neue Erkenntnisse verändern unser bisheriges Paulus-Bild und unsere Auffassung über die Anfänge der Kirche und des Christentums. Eine lesenswerte Studie! Diese Buchvorstellung enthält interessante Textauszüge und einen fiktiven Brief an Paulus. Gut geeignet zur Besprechung von historisch-kritischen Fragestellungen zu den Anfängen der Kirche.

  • Material von: RPS Regensburg
     


    "Paulus" in der Hauptschule

    Unterrichtsvorschlag

    Eine Paulusgeschichte aus der heutigen Zeit - Vorschlag für eine Unterrichtsstunde an der Hauptschule von Lin Gabi Meyer-Schübl.

     


    Eine Postkarte von Paulus

    Unterrichtsmaterial

    Drei Postkarten mit Szenen aus dem Leben des Paulus. Leider sind die Texte auf der Rückseite unleserlich geworden. Und so müssen sich die Schüler in der Bibel kundig machen, was dort stehen könnte. Dazu kommen weitere Arbeitsblätter zum Leben des Paulus... Institution: Katholische Pädagogische Hochschuleinrichtung Kärnten

  • Material von: Institution suchen
     


    Vom unfreien Willen - Willensfreiheit aus theologischer Sicht

    Vortrag aus dem RPI-Loccum vom 19. September 2007

    „Wie frei möchten Sie sein?“ – „Wir machen den Weg frei.“ – Für die Werbung ist das Thema Freiheit ein Megatopos. Das gilt auch für Philosophie und Theologie; beide Disziplinen allerdings verhandeln das Thema mit größerer Dialektik. Paulus‘ Lebenserfahrung, dass er das Gute, das er wolle, nicht tue, sondern das Böse, das er nicht wolle (Röm 7,19) entspricht dabei vielleicht nicht in dieser Drastik, aber doch in der Tendenz der Lebenserfahrung vieler Menschen, die zwischen Widerstand und Ergebung, zwischen Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit ihre eigene kohärente Lebensgeschichte finden und erfinden müssen. Vortrag von Prof. Dr. Notger Slenczka (Humboldt Universität zu Berlin) während der Tagung des RPI-Loccum für Schulleiterinnen und Schulleiter an niedersächsischen Gymnasien (im Originalton 52 Minuten)

  • Material von: RPI Baden
     


    Paulus: Missionsreisen

    Lesson für das Interactive Whiteboard

    Mehrseitige Lessons mit Evaluationsmöglichkeit zu den Missionsreisen des Paulus nach der Apostelgeschichte

  • Material von: RPI Loccum
     


    Neue Wege mit Paulus

    Unterrichtsvorbereitung

    Perspektiven für die Auseinandersetzung mit dem Apostel im Religionsunterricht.

     


    Dossier: Heiliger Paulus

    Website

    Der heilige Paulus ist der Patron des Bistums Münster. Aus diesem Grund hat das Bistum eine sehr vielfältige und informative Seite zu Paulus zusammengestellt: Lebenslauf, Fotostrecke mit den Orten seiner Reisen, geistlichen Impulsen und Bibelarbeiten zu Paulus und Onesimus / Petrus und Paulus / Das Bild des unsichtbaren Gottes / Am größten ist die Liebe.

  • Material von: Deutsche Bibelgesellschaft
     


    Saulus wird geheilt

    Kurzer Filmausschnitt

    Die Deutsche Bibelgesellschaft stellt dieses Filmausschnitt aus der Reihe "Begegnung mit der Bibel" online zur Verfügung. "Ein erbitterter Gegner der Christen, ein Mann mit Namen Saulus, begab sich auf den Weg nach Damaskus, um dort Anhänger des christlichen Glaubens gefangen zu nehmen. Unterwegs, noch vor den Toren von Damaskus, erschien ihm Christus in einem Licht. Saulus verlor sein Augenlicht und musste in die Stadt geführt werden. Nach drei Tagen erhielt ein Jünger mit Namen Hananias den Auftrag, zu Saulus zu gehen und ihn zu heilen. Als Saulus wieder sehen konnte, wandte er sich dem christlichen Glauben zu und wurde unter dem Namen Paulus zu einem herausragenden Missionar."

     


    Paulus

    Übersicht

    Im Heiligenlexikon findet sich eine übersichtliche Darstellung über das Leben des Paulus, seine Missionsreisen und die Gedenktage in verschiedenen Kirchen.

  • Material von: Deutsche Welle
     


    Der Apostel Paulus und seine Nachfolger im Land der Urkirche

    Dokumentation

    Im Rahmen des Paulusjahres zeigte die Deutsche Welle diesen hochinteressanten Film. Er folgt dem Weg des Paulus in der Türkei und zeigt, wie das Leben der Christen dort aussieht. In der Türkei stand die Wiege der heutigen Kirche.

  • Material von: Universität München
     


    Paulus aus Tarsus

    Materialien zum Bibelstudium

    Chronologie - Biographisches - Paulus und seine Gemeinden

  • Material von: 4teachers.de
     


    Paulus

    Unterrichtsmaterialien

    4teachers stellt verschiedene Materialien zu Paulus und zur Apostelgeschichte online: Arbeitsblätter, Rätsel, Unterrichtsvorschläge u.a.m.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.