Google+

Martin Luther King

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: Unesco Bildungsserver D@dalos
     


    Martin Luther King

    Materialsammlung für den Unterricht

    Dr. Martin Luther King Jr. zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Seinen erfolgreichen gewaltlosen Kampf gegen die Diskriminierung der Schwarzen in den Vereinigten Staaten führte er inspiriert von den Gedanken und Methoden Gandhis. 1964 erhielt er den Friedensnobelpreis. Die folgenden Seiten informieren über wesentlichen Stationen des Lebens und Wirkens von King, der wie Gandhi einem Attentat zum Opfer fiel und bieten Hintergrundinformationen. Außerdem finden Sie hier Zitate, zwei der berühmtesten Reden Kings einschließlich einer Hörprobe zum Download, eine kurze Chronologie zur Bürgerrechtsbewegung, zentrale Hintergrundinformationen zum Verständnis des Wirkens von Martin Luther King, eine Linkliste sowie u.a. einen Text von Prof. H. Grosse über die Bedeutung Martin Luther Kings für uns heute, den Sie sich unbedingt anschauen sollten.

  • Material von: Institution suchen
     


    "So spricht Gott": Prophetische Menschen

    Leseprobe

    Der Klett-Verlag stellt diese Leseprobe zu Propheten zur Verfügung.

  • Material von: Ökumenisches Heiligenlexikon
     


    Martin Luther King

    Artikel im Ökumenischen Heiligenlexikon

    Das Ökumenische Heiligenlexikon fasst den Lebenslauf Martin Luther Kings zusammen. Beigefügt ist die Rede "I have a Dream" in Text und Video sowie ein Auszug aus "Der Weg zur Gewaltlosigkeit".

  • Material von: kindernetz.de
     


    Martin Luther King - Kampf gegen Rassismus

    Informationen auf Kindernetz.de

    Die Seite für Kinder und Jugendliche des SWR "Kindernetz.de" informiert in Text, Ton und Bild über Martin Luther King.

  • Material von: admeyer.ch
     


    Martin Luther King

    Eine Lektionsreihe für die 5. + 6. Klasse

    "Eine Lektionenreihe von Dorothea Meyer-Liedholz für die Mittelstufe mit zahlreichen Material- und Arbeitsblättern. Ziele und Schwerpunkte in sechs Doppellektionen: - Lebensweg, Lebenswerk und Lebenskraft von Martin Luther King kennen lernen - Schülerinnen und Schüler über den Weg der Gewaltlosigkeit und Feindesliebe ins Nachdenken führen. Vorbereitung auf die Auseinandersetzung mit dem Thema: Wir glauben. Gewalt hat nicht das letzte Wort."

  • Material von: medienwerkstatt-online.de
     


    Martin Luther King - Ein amerikanischer Bürgerrechtler

    Wissenskarten

    Die Medienwerkstatt online stellt für den Unterricht Wissenskarten zu Martin Luther Kind und Rosa Parks zur Verfügung. Die Wissenskarte zu Martin Luther King findet sich zusätzlich in englischer Sprache, außerdem der vollständige Text der Rede "Ich habe einen Traum".

  • Material von: Evangelisch-Lutherische Kirche Sachsen
     


    Martin Luther King

    Bausteine

    Bausteine für Jugendarbeit und Unterricht zu Martin Luther King und seinen gewaltlosen Aktionen aus den "Jahresringen" vom 4. März, Themenblatt.

  • Material von: schulbilder.org
     


    Malvorlage Martin Luther King, jr.

    Schwarz-Weiß-Skizze

    Diese Schwarz-Weiß-Skizze des Kopfes von Martin Luther King kann frei heruntergeladen werden.

  • Material von: zeit.de
     


    Kampf ohne Hass

    Zeit-Online-Artikel

    "I have a dream": Am 28. August 1963 predigte Martin Luther King in Washington Gleichheit und Versöhnung. Seine Gegner antworteten mit Gewalt. Artikel von Zeit-Online-Geschichte zu Martin Luther Kings Rede vor dem Lincoln Memorial mit Auszügen der Rede auf Video.

  • Material von: www.king-zentrum.de
     


    Martin-Luther-King-Zentrum Werdau e.V.

    Website

    "Das Martin-Luther-King-Zentrum für Gewaltfreiheit und Zivilcourage mit dem Archiv DDR-Bürgerbewegung wurde 1998 von Vertretern der Friedensbewegung und der Konfliktforschung aus Ost- und Westdeutschland sowie von engagierten Jugendlichen vor Ort ins Leben gerufen." Dem Zentrum geht es vor allem Förderung von Frieden, Gewaltfreiheit und Zivilcourage in der Gesellschaft und um geschichtliche Aufarbeitung von Widerstandsbewegungen in Südwestsachsen. Zu Martin Luther King finden sich: Lebenslauf, Reden, Aufsätze, Texte und Zitate.

  • Material von: Klett-Verlag
     


    Prophetinnen und Propheten

    Leseprobe

    Der Klettverlag stellt diese Leseprobe zu Prophetinnen und Propheten zur Verfügung.

  • Material von: Planet Wissen
     


    Martin Luther King

    Planet Wissen

    Planet Wissen informiert zu Martin Luther King und der Bürgerrechtsbewegung mit Texten und einem kurzen Video zum Tod von Martin Luther King.

     


    The Martin Luther King, Jr., Research and Education Institute

    Homepage des Martin-Luther-King-Institutes

    Homepage des Martin-Luther-King-Instituts an der Universität Stanford, das sich mit der Geschichte der Bürgerrechtsbewegung befasst. Das Institut bearbeitet auch die Edition der Werke Martin Luther Kings, die teilweise online zu lesen sind... Institution: Stanford-University

  • Material von: Werkstatt RU
     


    Martin Luther King - Unterrichtsmaterialien und Arbeitsblätter

    Linksammlung

    Auf der Seite "Werkstatt RU", Religionsunterricht an der Sek. I werden verschiedene Links zu Martin Luther King vorgestellt, dabei geht es vor allem um konkret anwendbare Unterrichtsmaterialien.

  • Material von: Institution suchen
     


    5. Dezember 1955: Beginn des Busboykotts in Montgomery

    Materialsammlung

    "Aus dem ursprünglich nur für den 5. Dezember 1955 geplanten Boykott der Busse in Montgomery entwickelte sich eine gewaltfreie Aktion, die über ein Jahr lang durchgeführt wurde. Martin Luther King gab ab dem Zeitpunkt seiner Rede am 5. Dezember 1955 Ton und Tempo der Bewegung an. Innerhalb weniger Monate stieg er zum anerkannten Führer und Symbol der schwarzen Bürgerrechtsbewegung auf. Sein gewaltfreier Einsatz setzte die Rassisten ins Unrecht und gab schwarzen Menschen eine neue, bis dahin nicht gekannte Identität." Die Website enthält mehrere Texte zu M. L. King sowie Reden.

  • Material von: Institution suchen
     


    Busstreik in Montgomery

    Geschichte des Monats

    Der evangelische Pfarrer und Prof.i.R. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage in der Reihe „Geschichte des Monats“ monatlich eine von ihm verfasste biblische Nacherzählung bzw. eine Erzählung zu wichtigen Gestalten des christlichen Glaubens. Er liefert dabei hilfreiche fachliche Hintergrundinformationen für Religionspädagogen, den besagten religionspädagogisch geeigneten (Nach-)Erzähltext sowie gute Ideen für die Verwendung des Materials im Unterricht. In dieser Ausgabe aus dem Juni 2012 geht es um den Busstreik in Montgomery in den Südstaaten der USA 1955 und die mutige Schwarze Rosa Parks.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.