Google+

Mose

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: Schuldekanat Schorndorf
     


    Was braucht man zu einer Sederfeier?

    Gemalte Vorlagen für eine Sederfeier

    Renate Härterich hat diese schönen farbigen Vorlagen für einen Sederteller im Rahmen einer Freiarbeitswerkstatt des Ev. Schuldekanates Schorndorf/Waiblingen erstellt.

  • Material von: Institution suchen
     


    Moses: Held der Bibel, Befreier Israels

    Wie hat Moses sein Volk aus Ägypten nach Kanaan geführt? Darüber streiten die Gelehrten bis heute. Und auch darüber, ob es den Propheten überhaupt je gegeben hat. /

  • Material von: RPI Loccum
     


    "Hey, Gott verlässt uns niemals!" Mit Kindern anhand der Mosegeschichte über Gott nachdenken

    Unterrichtsidee

    Eine Unterrichtsidee zum Dornbusch-Erlebnis des Mose und der Frage nach Gottesvorstellungen.

     


    Die Berufung des Mose am brennenden Dornbusch - Rabbinisch gedeutet

    Rabbinische Auslegung der Berufung des Mose

    Dr.Yuval Lapide legt hier eine Deutung der Dornbusch-Erzählung aus rabbinisch-exegetischer Perspektive vor: Grundsätze rabbinischer Exegese; Die Berufungsgeschichte im biblischen Kontext; Begegnung mit dem Mysterium Gottes; Wer ist dieser Gott? Ein wahrer Freund Gottes. Fundiertes Hintergrundwissen, auch für Nichttheologen mit Gewinn zu lesen!.. Institution: Freiburger Rundbrief

  • Material von: Institution suchen
     


    Wenn Religionsunterricht theatralisch wird - Drehbuch und Inszenierung von 2. Mose 14 in einer 3. Klasse

    Unterrichtsvorschlag

    Gute Lehrer sind immer auch gute Darsteller ihres Unterrichtsfaches. Wie anders erklärten sich solche oder ähnliche Erinnerungssedimente, in denen Person, Lehrerrolle und jeweils dargebotener Unterrichtsstoff sich zu einem einzigartigen und unverwechselbaren Szenario verdichten? Das Theatralische scheint offenbar kein bloßes Akzidens pädagogischen Handelns, sondern ein substantieller Bestandteil zu sein. Gewollt oder ungewollt birgt jede Schulstunde Momente von dramaturgischer Qualität.

  • Material von: Deutsche Bibelgesellschaft
     


    Mose trifft Aaron

    Filmausschnitt

    Die Deutsche Bibelgesellschaft stellt einen kurzen Filmausschnitt zur Verfügung, in dem Mose zurück nach Ägypten kommt und seinen Bruder Aaron trifft. "Mose bekam von Gott den Auftrag, das Volk Israel aus der Gefangenschaft in Ägypten zu führen. Da er sich alleine zu dieser schweren Aufgabe nicht in der Lage sah, stellte Gott ihm zu seiner Unterstützung seinen Bruder Aaron an die Seite (Exodus/2 Mose 4,1-17.27-31). Beide machten sich auf den Weg und trafen sich am Sinai, dem sogenannten Gottesberg."

  • Material von: Bayern Radio 2
     


    Ideen sind stärker als Waffen

    Mose und sein Gott

    Radio Bayerns 2 hat ausführlich Materialien zu Mose online gestellt: Hintergrundinformationen, Arbeitsblätter und eine Audio-Datei.

  • Material von: IRP Freiburg
     


    Und Gott sprach mit Noach, Abraham, Jakob und Mose

    Unterrichtsentwurf

    Das IRP Freiburg hat einen Unterrichtsentwurf veröffentlicht, der sich mit der Beziehung zwischen Gott und Noach, Abraham, Jakob und Mose auseinandersetzt.

  • Material von: Institution suchen
     


    Mose, der Politiker

    Die Sinaierzählung als ein Kapitel politischer Theologie. Von Rolf Schieder

    Eine historisch-kritische Erinnerungsgeschichte zur Figur des Mose. Mit Spurensuche in späterer Zeit. Ausführlicher Essay in Auseinandersetzung mit Jan Assmann.

  • Material von: EKD
     


    Mose

    Gottes tolle Typen

    In der Reihe "Gottes tolle Typen" hat die EKD einen Text mit Bild zu Mose veröffentlicht.

     


    Religion

    Materialsammlung für den Religionsunterricht

    Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Rätsel und Bastelvorlagen zu Themen wie Religion im Vergleich, Gebete, Lieder, Heilige, Barbara, Jesus, Moses, Tod, Weltreligionen, St. Martin für die Volksschule.

  • Material von: Institution suchen
     


    Mose, Könige und Propheten

    Bildersammlung

    Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht - Bildersammlung der Universität Leipzig.

  • Material von: Institution suchen
     


    Mose am Dornbusch

    Eine neue Erfahrung mit Gott machen - sich einer schwierigen Aufgabe stellen

    Frieder Harz hat auf seiner Homepage Ideen zu Mose am Dornbusch veröffentlicht: - Vorüberlegungen - Lernziele - Erzählanregungen - Gesprächsimpulse - Anregungen für die Freiarbeit

  • Material von: WiBiLex
     


    Mose

    Artikel im WiBiLex

    Das WibiLex, das Online-Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, bietet zu Mose folgende Abschnitte an: 1. Name 2. Die "mosaische Zeit" 3. Moses biblische Biographie 4. Der historische Mose 5. Mose im Alten Testament außerhalb des Pentateuch 6. Mose als "Symbolfigur" Literaturverzeichnis

  • Material von: abfrager.de
     


    Abfrager.de: Mose

    Online-Test

    In diesem Online-Test werden 13 interaktive Fragen zu Mose gestellt. Gedacht ist das Ganze für eine 3. Klasse.

  • Material von: Schuldekanat Schorndorf
     


    Sederteller mit Speisen

    Gemalte Vorlagen

    Renate Härterich hat im Rahmen einer Freiarbeitswerkstatt einen schönen Sederteler gemalt, der in einer Schwarzweiß-Vorlage auch als Arbeitsblatt verwendet werden kann. Die Speisen sind ebenfalls als Schwarzweiß-Vorlage und farbig als PDF-Vorlagen vorhanden.

  • Material von: lernbiene.de
     


    Die Israeliten in Ägypten

    Zwei Arbeitsblätter

    lernbiene.de hat als Ausschnitt aus seinen käuflichen Materialien zur Mose-Geschichte zwei Arbeitsblätter für die Grundschule online gestellt.

  • Material von: bibelwissenschaft.de
     


    Der brennende Dornbusch

    Unterrichtenwurf

    Ein Unterrichtsentwurf zur Erzählung vom brennenden Dornbusch, Ex 3, für die 3./4. Klasse der Primarstufe. Die SchülerInnen sollen sich einerseits empathisch in Mose hineinversetzen, andererseits aber auch an eigene Erfahrungen anknüpfen. Zentrale Punkte zur Identifizierung sind dabei (Selbst-)Zweifel, Unsicherheit, Angst und Unwille.

  • Material von: bildung-lsa.de
     


    Niveaubestimmende Aufgaben für die Sekundarstufe

    Für die Klassen 5/6 Katholische Religion Sachsen-Anhalt

    Das Land Sachsen-Anhalt stellt dieses Material mit praktischen Anregungen für den katholischen Religionsunterricht der Klassen 5/6 an Gemeinschaftsschulen zur Verfügung.

  • Material von: Calwer Verlag
     


    Beispiel für ein Lapbook zum Thema "Mose"

    Praxisbeispiel

    Der Calwer-Verlag stellt ein Lapbook als Zusatzmaterial zum Schülerbuch "Spuren lesen für das 3./4. Schuljahr" vor.

  • Material von: Institution suchen
     


    Aus den Mosegeschichten

    Erzählungen von Martina Steinkühler

    Die als Grundlage für das eigene Erzählen verfassten Bearbeitungen biblischer Originale erleichtern insbesondere Nicht-Theolog/inn/em die notwendige Vorarbeit. Die Texte sind in exegetischer und religionspädagogischer Auseinandersetzung mit dem Original entstanden.

  • Material von: Institution suchen
     


    Die Errettung aus Ägypten

    Einführung

    Artikel von Dr. Jörg Sieger auf dessen privater Homepage zur Errettung aus Ägypten mit folgenden Kapiteln: 1. Halbnomadengruppen in Ägypten 2. Die Hebräer 3. Die Gestalt des Mose 4. Der Gott Jahwe 5. Exodus und Wüstenwanderung 6. "Ägyptengruppe" und Volk Israel 7. Die Bedeutung des Auszugsgeschehens

  • Material von: WiReLex
     


    Mose und Mirjam, bibeldidaktisch, Grundschule

    WiReLex

    Artikel des Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikons im Internet der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Kapiteln: 1. Elementare Zugänge und Erfahrungen 2. Elementare Fragen 3. Elementare Strukturen 4. Elementare Wege Literaturverzeichnis

  • Material von: Institution suchen
     


    Ich BIN

    Blogbeitrag von Patrik Scherrer

    Ich BIN, 2014 © Sr. Regina Lehmann, Kloster Hegne Foto: Peter Stengele

  • Material von: lehrerfortbildung-bw.de
     


    Biblische Orientierung: Gottesbilder im Ersten Testament

    Unterrichtsvorschlag zu Mose

    Ein kompetenzorientierter Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse zu den Bildern von Marc Chagall und Sieger Köder zum brennenden Dornbusch auf den Seiten von lehrerfortbildung-bw.de

  • Material von: geo.de
     


    Moses: Held der Bibel, Befreier Israels

    GEO-Artikel

    Die Zeitschrift GEO beschäftigt sich mit der Diskussion um Mose und seine Zeit.

  • Material von: Herder Korrespondenz
     


    "Der Exodus-Mythos ist eine Liebesgeschichte"

    Ein Gespräch mit Jan Assmann über den Monotheismus

    "In den Debatten über das Thema Religion und Gewalt spielten in den vergangenen Jahren die Thesen Jan Assmanns eine wichtige Rolle. Sie wurden auch in der Theologie rege diskutiert. Heute setzt der Ägyptologe und Religions- sowie Kulturtheoretiker neue Akzente. Wir sprachen mit ihm über sein jüngst erschienenes Buch „Exodus“ und die drei monotheistischen Religionen im Spannungsfeld von Friedensvisionen und Fanatismus. Die Fragen stellte Stefan Orth." Ein Beitrag von Herder Korrespondenz

  • Material von: Institution suchen
     


    Mose

    Unterrichtsideen

    Unterrichtsideen, Arbeitsblätter u.a.m. zu Mose auf "4teachers.de".

  • Material von: RPI Loccum
     


    Ein freier Mensch sein

    Bibliodramatische Arbeit mit Kindern der 4. bis 6. Klasse zur Exoduserzählung

    "Ein freier Mensch sein, ohne sich verbiegen und verkrümmen zu müssen, den eigenen Weg wagen mit Gott an der Seite: Dazu lädt die Exodus-Erzählung von Anfang bis Ende ein. Unlösbar verbunden mit der Aufforderung, auch die anderen frei leben zu lassen, niemanden zu unterdrücken, keine und keinen zu zwingen, sich zu verbiegen ... So entsteht eine Gemeinschaft von Menschen, die miteinander zu leben lernen, so, wie Gott sie gemeint hat...Die Parallelen zur aktuellen Situation sind unübersehbar; allein moralische Appelle werden auf Dauer kein friedliches Zusammenleben von Einheimischen und Geflüchteten garantieren. Wichtig ist, auf beiden Seiten wahrzunehmen, was Angst macht und was Menschen drückt – und zu einem Leben in Freiheit einzuladen." Ein Vorschlag von Lissy Weidner im Loccumer Pelikan 3/2016

  • Material von: RPI Loccum
     


    Mirjam tanzt für die Freiheit

    Neue narrative Perspekte auf den Exodus für Mädchen und alle

    "Exodus – welch eine Fülle an Text, an Fragen und an Zumutungen: Zweiter Gründungsmythos des Volkes Israel (neben den Erzelternerzählungen), Anlass diverser religionswissenschaftlicher Konstruktionen, reich an traditionsträchtigen Bildern, Motiven und Personen, inhaltlich für heutige Erzählende und Hörende sperrig, insbesondere in Fragen des Gottesbildes: „Ich bin ein eifernder Gott“ – das ist gut für die, auf deren Seite Gott ist, verheerend für die anderen, seien sie Gegner von außen, wie die Ägypter, oder auch Schwache, Zweifler, Rebellen im eigenen Volk, so wie die, die murrten und um das Kalb tanzten, oder wie Mirjam, die Mose in Frage stellte." Mirjam Steinkühler versucht mit neuer Perspektive auf die Exodustradition zu schauen.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.