Google+

Ökologie

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

     


    Arbeitsgemeinschaft Umweltbeauftragte - AGU

    Website

    Auf dieser Website der Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der Gliedkirchen der EKD sind umfassende Informationen zu allen Bereichen der Umweltethik zu finden, Andachten, Predigten, Materialien auch für Kinder und Jugendliche sowie jede Menge Links... Institution: Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten der Gliedkirchen der EKD

     


    Home

    Spielfilm über unsere Verantwortung für die Erde

    Wir leben in einer alles entscheidenden Zeit. Wissenschaftler sagen uns, wir hätten nur 10 Jahre um unsere Lebensweise zu ändern. Der englisch sprachige Film (1.33.18) von Yann Arthus-Bertrand beeindruckt mit seinen Bildern. Deutsche Untertitel aktivieren: Einstellleiste ganz rechts "Pfeil nach oben". Wir alle sind verantwortlich für unsere Erde - das ist die Botschaft des aufrüttelnden, 12 Millionen Euro teuren Filmprojekts, das gemeinsam mit dem französischen Regisseur Luc Besson entstand. HOME ist der erste Film, der weltweit kostenlos im Internetportal YouTube zu sehen ist, denn seine Botschaft soll möglichst viele Menschen erreichen. HOME ist auch ein Non-Profit-Projekt. Weitere Informationen: http://www.home-2009.com/us/index.html und http://www.wissenschaft-shop.de/themenwelten/raetsel-erde-geo-wissen/home-yann-arthus-bertrand-planet-erde.html

     


    Fussabdruck

    Unterrichtsmaterialien für die Klassen 2-10

    Vier Schritte führen durch das Thema "ökologischer Fussabdruck". Schülerinnen und Schüler entdecken einen gesunden, ökologischen Lebensstil der Spass macht und übernehmen Verantwortung für unseren Planeten. Wissen: Arbeitsblätter, Dossier für Unterrichtende. Erlebnis: Lernspiele. Aktivität: Mitmachaktion Panda. Nachhaltigkeit: Mein Geschenk an die Erde... Institution: WWF Schweiz

     


    Verein Natur- und Lebensraum Rhön

    Lernort in Gersfeld

    Das Biosphärenreservat Rhön ist eine von über 400 von der UNESCO weltweit anerkannten Modellregionen. In Biosphärenreservaten soll gezeigt werden, wie Menschen ihr Leben in einer Kulturlandschaft so gestalten können, dass Natur und Umwelt geschont und der Lebensraum für kommende Generationen erhalten werden kann. Dieses ist in der Rhön bisher in bemerkenswerter Weise gelungen. An verschiedenen Projekten, wie z.B. dem Rhönschafprojekt, der Rhöner Apfelinitiative, dem Rhöner Bienenhonig, dem Rapsölprojekt oder dem Projekt Rhönholzveredler wird dargestellt, dass der hohe Anspruch an ein verantwortliches Leben im Einklang mit der Natur auch praktisch umgesetzt werden kann. Die UNESCO hat die Biospährenreservate beauftragt, die in der Rhön gewonnenen Erkenntnisse an möglichst viele Menschen weiter zu geben.

     


    Hessisches Jugendwaldheim

    Lernort in Hasselroth

    Naturerfahrungen mit Schüler/innen aller Alters- und Bildungsstufen werden hier im Ersten Hessischen Jugendwaldheim (Informationszentrum für Umweltbildung) "Kurt Seibert" bei ein- und mehrtägigen Waldkursen vor allem an positiven Beispielen erlebt, d.h. an intakten, möglichst naturnahen Lebensräumen mit ihren Pflanzen und Tieren. Kinder und Jugendliche lernen hier den Lebensraum Wald erst richtig kennen, Wertvorstellungen und folgerichtiges Verhalten werden dadurch gefördert. Für Naturerfahrungen und spielerisches Einfühlen in die Zusammenhänge unserer Umwelt werden hier neue Dimensionen erschlossen. Dies soll als erlebbare Umwelterziehung verstanden werden.

     


    zukundo - Was ist für dich Nachhaltigkeit?

    Website

    Ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Was bedeutet Nachhaltigkeit, was ist Nachhaltigkeit? zukundo.de ist eine Plattform für Schüler um das gemeinsam herauszufinden... Institution: Creating Sustainabilty e.V.

  • Material von: Brot für die Welt
     


    Mach mal Zukunft!

    Aktionsmappe

    Eine peppig aufgemachte Aktionsmappe für die Jugendarbeit zur Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" zu den Themenbereichen Konsum, Welthandel, Klimawandel, Energiesparressourcen, Ernährung, Zukunftsfährigkeit theologische, künstlerisch, informativ. Herausgegeben von Brot für die Welt, eed und der Bund Jugend.

  • Material von: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
     


    Zukunft gestalten - Nachhaltigkeit lernen

    Linkliste

    Außerschulische Lernorte zum Klimawandel, Umweltschutz, Ökologie u.a.m. in Baden-Württemberg.

  • Material von: Institution suchen
     


    Unterrichtshilfen zu Ökologie und Globalisierung

    Unterrichsvorschlag

    Umweltschäden durch Tankerunfälle - Hintergrundinformationen und didaktisch-methodische Hilfestellungen zum Wirtschaftslehre- und Sozialkundeunterricht... Institution: Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

  • Material von: Bundesamt für politische Bildung
     


    Industrie im Spannungsfeld von Ökonomie und Ökologie - Informationen zur politischen Bildung (Heft 287)

    Fachartikel

    Mit nachgeschaltetem Umweltschutz wurden in den 1970er/80er Jahren Industrieabgase am Ende des Schornsteins herausgefiltert. Moderne Umweltpolitik setzt auch auf vorsorgenden Umweltschutz, um Emissionen erst gar nicht entstehen zu lassen.

  • Material von: 4teachers.de
     


    Ökologie - Unterrichtsideen

    Unterrichtsvorschläge für das Fach Biologie

    4teachers beinhaltet ein Komplettangebot rund um das Lehramt. Unterrichtsentwürfe und Arbeitsmaterialien. Darüber hinaus Lehramtsreferate, Klausurfragen, Fachliteratur und moderierte Beratungsforen, Thema dieser Seite: Ökologie.

     


    Geographieunterricht, Ökologieunterricht, Biologieunterricht - Unterrichtsmaterialien

    Arbeitsblattsammlung

    Arbeitsblattsammlung zu verschiedenen ökologischen Themen... Institution: http:www.rpi-virtuell.netindex.php?p=portal_sekundarstufe1www.nordwestreisemagazin.de

     


    Der ökologische Fußabdruck im Unterricht

    Unterrichtsvorschläge

    Auf dieser Seite wird zum einen die Arbeit mit dem "ökologischen Fußabdruck" im bayerischen Lehrplan Schuljahren und Fächern zugeordnet, zum anderen aber auch konkretes Material für den Unterricht als pdf-Datei angeboten... Institution: Bayerisches Landesamt für Umwelt

     


    Kirche und Ökologie

    Arberger Vorträge

    Angesichts der ökologischen Krise, der dramatischen weltweiten Umweltzerstörung durch Wirtschaftsweise und Lebensstil der – christlichen (?) – westlichen Industriegesellschaft ist gerade die Kirche herausgefordert, Ihren Schöpfungsglauben durch Schöpfungshandeln so in den Mittelpunkt zu stellen, dass die Menschen darin das Leitbild einer neuen Orientierung erkennen. Auch die Kirche muss sich für ein zukunftsfähiges gesellschaftliches Konzept entscheiden: gegen den globalisierten Neoliberalismus und für nachhaltige Entwicklung und globale Partnerschaft... Institution: www.kirche-bremen.de

  • Material von: Universität München
     


    Verantwortung für die Schöpfung in den Weltreligionen

    Veröffentlichung der Uni München

    Die ökologische Verantwortung der Weltreligionen: Die Schrift umfasst Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Taoismus.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.