Google+

Nahostkonflikt

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: SPIEGEL
     


    Nahost-Konflikt

    Informationssammlung des Spiegel

    Informationen und Materialien, Hintergründe und Fakten rund um den Nahostkonflikt in Geschichte und Gegenwart. Interaktive Karte von 1948 bis heute: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,250540,00.html

  • Material von: schule.at
     


    Nahost-Konflikt

    Materialien für den Unterricht

    Im Nahen Osten stehen sich seit Jahrzehnten wechselnde Konflikt-Partner gegenüber. Die Betrachtung der komplexen Situation kann helfen, den Wunsch nach zu einfachen Lösungen im Nahostkonflikt aufzugeben. Linksammlung mit vielen Materialien. Redaktion: BMUKK – Politische Bildung (zuletzt geändert am 16.9.2010)

     


    Die Chronik des Nahostkonflikts

    Ein filmischer Überblick über 2000 Jahre in 5 Minuten

    Ein fiktives TV-Format, welches wissenswerte Inhalte des aktuellen Zeitgeschehens visuell ansprechend für junge Menschen aufbereitet. Es zeigt, dass Bildung auch cool aussehen und dabei mehr an Musikfernsehen als an trockenen Geschichtsunterricht erinnern kann. Der hier zu sehende Beispielbeitrag erklärt in 5 Minuten die Wurzeln des Nahostkonfliktes... Institution: BA Ravensburg

  • Material von: Bundeszentrale für politische Bildung
     


    60 Jahre Israel

    Geschichte und Materialien zum Nahostkonflikt

    Dossier Israel: Mit dem Jahrestag der Gründung Israels jährt sich zugleich der erste arabisch-israelische Krieg. Seitdem kam es zu sechs weiteren kriegerischen Auseinandersetzungen, zuletzt im Winter 2009. Berichte und Informationen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Religion und Gewalt - Themenblätter im Unterricht (Nr.17)

    Die großen Religionen wurden zu allen Zeiten zum Guten gebraucht und zum Schlechten missbraucht: Am Beispiel des Nahost-Konfliktes können diese Zusammenhänge verdeutlicht werden.

  • Material von: EWIK - Eine Welt Internet Konferenz
     


    Krieg

    Unterrichtsmaterialien

    Das Portal Globales Lernen der Eine Welt Internet Konferenz EWIK hat Materilaien zum Krieg im Nahen Osten, Irak und Kongo sowie zum Thema "Kindersoldaten" online gestellt.

     


    Gaza Sderot - Life in spite of everything

    40 Videos

    "„Real Time Players", das sind zehn junge Israelis und Deutsche zwischen 16 und 23 Jahren, die einander ihr Land zeigen. In Videotagebüchern, die sie selbst drehen und schneiden, geben sie persönliche Einblicke in ihren Alltag: Kassam-Raketen in Sderot, Nachtleben in Mainz, Schulunterricht in Jerusalem, Aufwachen in einem Kibbuz in der Negev-Wüste. Asaad, Marie, Avital, Felix und die anderen nehmen uns mit auf eine abenteuerliche Reise in ihr Leben. Über die Videotagebücher lernen sie sich kennen, tauschen sich aus und treten in einen Dialog miteinander.".. Institution: Arte.TV

  • Material von: Bundeszentrale für politische Bildung
     


    Friedenschancen im Nahen Osten?

    Themenblätter im Unterricht Nr. 61

    Unter welchen Bedingungen könnte ein Frieden im Nahen Osten Bestand haben? Es gibt in der internationalen Politik wohl keine zweite Frage, über die so viel diskutiert wird. Das Themenblatt erklärt die Hintergründe der Auseinandersetzungen und legt die Argumente der Konfliktparteien dar. Ein Themenheft der Bundeszentrale für politische Bildung aus dem Jahr 2007 online.

     


    Nahostkonflikt Israel Palästina

    Website

    Der Verein zur Förderung des Friedens in Israel und Palästina e.V. hat zahlreiche aktuelle Texte, Interviews, Reden ua.m. zu Israel und Palästina online gestellt... Institution: Verein zur Förderung des Friedens in Israel und Palästina e.V.

  • Material von: Bundeszentrale für politische Bildung
     


    Geschichte des Nahostkonflikts

    Dossier

    Sehr umfassendes Dossier zur Geschichte des Nahostkonflikts mit zahlreichen weiterführenden Links.

  • Material von: DTV
     


    Leihst du mir deinen Blick?

    Unterrichtsmodell

    Lesen in der Schule - Der dtv-verlag stellt ein Unterrichtsmodell zu dem Buch von Valérie Zenatti "Leihst du mir deinen Blick" zur Verfügung, einem Email-Roman, in dem es um eine Freundschaft zwischen Jerusalem und Gaza geht.

  • Material von: planet-schule.de
     


    Der Nahost-Konflikt - Eine Chronik der Gewalt

    Film - Das Heilige Land

    Selbstmordattentate, Raketen und Militärschläge - der arabisch-israelische Konflikt im Nahen Osten begleitet die Menschen seit vielen Jahrzehnten. In vielen Jahren blutiger Feindschaft zwischen den Völkern des heiligen Landes, haben sich viele ungelöste Fragen angehäuft: was geschieht zum Beispiel mit den Millionen palästinensischen Flüchtlingen und was mit den jüdischen Siedlern? Kann es überhaupt eine ernsthafte Lösung für den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern geben? Die 15-minütige Sendung beleuchtet die konträren Standpunkte der beiden Seiten und erklärt die Ursprünge und Knackpunkte des schier unendlichen Nahost-Konflikts.

  • Material von: haGalil e.V.
     


    Die fünf Etappen des Krieges

    Geschichtliche Darstellung

    Darstellung der fünf Etappen des hier als "Unabhängigkeitskrieges" bezeichneten israelisch-arabischen Kriegs von 1847/1948 auf hagalil.com

  • Material von: planet-schule.de
     


    Wissenspool Nahostkonflikt

    Multimedia-Angebot

    Planet Schule stellt Kurzfilme, Hintergrundsinformationen und Unterrichtsmaterialien zum Nahostkonflikt bereit.

  • Material von: spiegel.de
     


    Nahost-Konflikt auf Spiegel-Online

    Internetportal zum Nahost-Konflikt

    Ein halbes Dutzend Kriege und endlose Friedensverhandlungen prägen den Konflikt zwischen Israelis und Arabern um das Land zwischen Jordan und Mittelmeer. Neben den Juden, für die es der Bibel nach heiliges Land ist und die dort 1948 ihren Staat gründeten, machen auch die ansässigen Palästinenser ihre Ansprüche geltend. - Aktuelle Meldungen dazu auf Spiegel-Online.

  • Material von: Bundeszentrale für politische Bildung
     


    Nahostkonflikt

    Kindgerechter Informationstext

    Kindgerechter Lexikonartikel auf der interaktiven Seite HanisauLand der Bundeszentrale für politische Bildung.

     


    Israelisch-palästinensicher Dialog

    Website

    Jenseits der alltäglichen Gewalt im Nahostkonflikt gibt es zahlreiche zivilgesellschaftliche Akteure und Initiativen, die sich für einen umfassenden Frieden und eine Zweistaatenlösung in der Region einsetzen. Einige werden in diesem Dossier von qantara.de vorgestellt... Institution: www.qantara.de

  • Material von: Planet Schule
     


    Karten von Israel seit 1947

    Kartensammlung bei Planet Schule

    Planet Schule veröffentlicht Karten von Krisengebieten, unter anderem auchvon Israel seit dem UN-Teilungsplan von 1947.

  • Material von: lernen-aus-der-geschichte.de
     


    Planspiel zur Gründung Israels

    Spielvorstellung

    Auf der Seite "Lernen aus der Geschichte" stellt Lisa Just ihr Planspiel zur Gründung Israels vor. Besonders eingegangen wird auf die Darstellung des Nahostkonflikts in den deutschen Medien.

  • Material von: Politische Bildung
     


    Nahost-Konflikt

    Artikel

    Ein Artikel mit neuesten Informationen auf dem Informationsportal zur politischen Bildung der Landeszentralen für politische Bildung.

  • Material von: explainity
     


    Nahostkonflikt einfach erklärt

    YouTube

    Der Nahostkonflikt wird immer wieder in den täglichen Nachrichten erwähnt. Doch worum geht es eigentlich genau in der Auseinandersetzung? Was sind die Streitpunkte, wer sind die rivalisierenden Gruppen und warum scheint es keine Lösung zu geben? explainity versucht ein wenig Klarheit zu schaffen und dieses komplizierte Thema einfach zu erklären. Hinweis: explainity arbeitet unparteiisch und überkonfessionell und versucht weitestgehend Neutralität zu wahren. Dieses Video dient dem besseren Verständnis eines komplexen Themas und besitzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit und wurde nach besten Wissen und Gewissen recherchiert und erstellt.

  • Material von: ZDF
     


    Logo!-Thema: Israel und Palästina

    ZDF-Tivi-Seite

    Eine Seite der ZDF-Kinderseite Tivi zum Israel-Palästina-Konflikt mit Audio, Bildern, Karten, Texten und Nahost-Lexikon.

  • Material von: Planet Schule
     


    Der Nahost-Konflikt - Eine Chronik der Gewalt

    Planet Schule

    Texte und Filme zum Nahost-Konflikt. Der Einstieg beginnt mit dem Konflikt 2008, er gleicht dem heutigen aufs Haar. Es wird erklärt, wie sich der Konflikt entwickelt hat.

  • Material von: Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
     


    Gewaltfrei lernen in einer Umgebung der Gewalt

    Unterrichtsreihe zum Thema Israel und Palästina

    Materialien für den Unterricht in verschiedenen Alterstufen, zur Verfügung gestellt vom Forum Ziviler Friedensdienst e.V., einem Zusammenschluss von verschiedenen Organisationen, die sich für den zivilen Friedensdienst engagieren.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.