Google+

Kino

Zusammengestellt von: Andrea Lehr-Rütsche Materialliste abonnieren

  • Material von: filmdienst.de
     


    Filmdienst

    Portal der katholischen Filzeitschrift "Filmdienst"

    Alle zwei Wochen stellt die FILMDIENST-Redaktion die aktuellen Kino-Neustarts vor und beleuchtet in Artikeln, Porträts und Interviews regelmäßig wichtige erzählerische und ästhetische Entwicklungen des internationalen Films. Die Kritiken und Beiträge stehen für analytische Schärfe und eine fundierte fachliche Basis. Daran arbeiten beim FILMDIENST fünf Redakteurinnen und Redakteure sowie ein Team renommierter Autorinnen und Autoren.

  • Material von: Institution suchen
     


    FBW - Filmbewertungsstelle Wiesbaden

    Infoportal über wertvolle Filme

    Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) wurde 1951 gegründet. Sie ist eine Einrichtung der Länder. Die Behörde will Lust auf Filme machen. Hier finden sich Kinder- und Jugendfilme, Dokumentarfilme und Filmklassiker sowie eine Kino-Vorschau. Auftrag der FBW ist es, "den guten Film zu fördern". FBW-Prädikate "Wertvoll" und "Besonders wertvoll" sind Empfehlungen für Filme, die sich lohnen. Von den Top-100 Kinofilmen des Jahres 2007 wurden mehr als die Hälfte mit einem Prädikat der FBW ausgezeichnet. Auch bei den 9500 DVDs, die 2007 erschienen, können FBW-Prädikate bei der Orientierung helfen... Institution: Filmbewertungsstelle Wiesbaden

  • Material von: Institution suchen
     


    Sinnmaschine Kino. Sinndeutung und Religion im populären Film

    Rezension HERRMANN, JÖRG: Sinnmaschine Kino. Sinndeutung und Religion im populären Film. Gütersloh: Chr. Kaiser/Gütersloher Verlagshaus, 2001. 255 S. 34,95 EUR.

  • Material von: Institution suchen
     


    GEP Film des Monats

    Aktueller Film des Monats der Jury der evangelischen Filmarbeit.

  • Material von: Kinofenster.de
     


    Kinofenster

    Portal

    Dieses gemeinsame filmpädagogische Online-Angebot der der Bundeszentrale für politische Bildung in Deutschland, der Vision Kino GmbH sowie des Netzwerks für Film- und Medienkompetenz betreute Seite „stellt aktuelle Kinofilme vor und bietet als Datenbank ein umfassendes Archiv von Filmbesprechungen und thematischen Hintergrundtexten, Unterrichtsvorschläge, Links zu filmpädagogischen Begleitmaterialien, Informationen zu Fortbildungsveranstaltungen, Adressen von Einrichtungen der Filmbildung in Deutschland, Literaturhinweise, ein filmsprachliches Glossar, Termine und News.“

  • Material von: visionkino.de
     


    Vision Kino

    Portal

    VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Sie wird unterstützt von dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek, sowie der „Kino macht Schule“ GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher e.V., dem HDF Kino e.V., der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V. Die Schirmherrschaft über VISION KINO hat Bundespräsident Joachim Gauck übernommen. Das Portal bietet einen Überblick über die aktuellen Filme, die SchulKino Wochen, Projekte und Publikationen.

  • Material von: film-kultur.de
     


    Kino & Curriculum

    Unterrichtsvorschläge zu Kino-Filmen

    KINO & CURRICULUM ist ein Online-Angebot des Instituts für Kino und Filmkultur. Es... ... informiert Sie als PädagogInnen über aktuelle Kinofilme. ... schlägt Ihnen Diskussionsansätze auf Grundlage der Lehrpläne vor. ... bietet Ihnen thematische und ästhetische Hintergrundinformationen zur Filmbesprechung an. KINO & CURRICULUM enthält: Produktionsabgaben, Inhalt, IKF-Empfehlungen für Fächer, Themen und Altersgruppe, Themen und Lehrplanbezüge (exemplarisch für ein Bundesland), Filmästhetik, Materialien.

  • Material von: Institution suchen
     


    Kino macht Schule

    Portal

    Das Portal bietet allgemeine Informationen und Unterrichtsmaterialien zu aktuellen Kinofilmen nach Altersstufen geordnet. Es ist für Pädagoginnen und Pädagogen gedacht, die mit dem Medium Film im Unterricht vertiefend arbeiten wollen. Download für Schulzwecke und die Verwendung der Materialien im Unterricht ist kostenlos.

  • Material von: vierundzwanzig.de
     


    24

    Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie

    24 – Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie gewährt faszinierende Einblicke hinter die Kulissen des Filmemachens. Hier verraten die Profis ihre Tricks und Geheimnisse. Das Projekt liefert Film-Interessierten leicht verständliche Erläuterungen von Fachleuten und anschauliche Beispiele. Zugleich ist die Website offen ausgelegt: Wer Beiträge kommentieren will oder selbst Fachwissen beitragen kann, ist herzlich eingeladen, dies zu tun. 24 wird ständig aktualisiert und erweitert. In ihrer Gesamtheit ist die Website eine Art virtueller und interaktiver Filmlehrgang, der Lust machen will, im deutschen Kino auf Entdeckungsreise zu gehen.

  • Material von: Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)
     


    Top-Videonews

    Videodatenbank mit Empfehlungen für Kinder und Jugendliche

    top-videonews.de informiert wöchentlich über alle Neuerscheinungen auf Video und DVD bis einschließlich FSK ab 16. Wer qualitätsvolle Titel für Kinder und Jugendliche sucht, findet hier Orientierung. Das Internetmagazin Top-Videonews ist ein Fachservice vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  • Material von: Institution suchen
     


    Lernort Kino

    Infoseite mit Materialien zu vielen Filmen

    Literatur, Geschichte und Geschichten zum Film - Filmwissen im Unterricht: Lehrstoff Film. Mit vielen Informationen und Filmheften mit Aufgaben zur Inhalts- und Filmanalyse und zahlreichen Hintergrundinformationen für die Vor- und Nachbearbeitung im Unterricht.

     


    Institut für Kino und Filmkultur

    Informationen und Materialien zu Filmen

    Das INSTITUT FÜR KINO UND FILMKULTUR (IKF) ist im Frühjahr 2000 als ein eingetragener Verein mit Sitz in Köln gegründet worden. Es versteht sich als Vermittler zwischen Kino und Publikum sowie als Schnittstelle zwischen Filmbranche und Bildungsbereich. Das IKF erstellt Film-Hefte als pädagogisches Begleitmaterial zur Vor- und Nachbereitung im Unterricht sowie zur Anregung von Gesprächen und Diskussionen (Inhalt, Problemstellung, Filmsprache, Diskussionsanregungen und Fragen sowie methodische Hinweise). Die Film-Hefte stehen als PDF-Dateien zum Download zur Verfügung.

  • Material von: Institution suchen
     


    Institut für Kino und Filmkultur

    KINO & CURRICULUM ist ein neues Angebot des Instituts für Kino und Filmkultur. KINO & CURRICULUM ... informiert Sie als PädagogInnen über aktuelle Kinofilme. ... schlägt Ihnen Diskussionsansätze auf Grundlage der Lehrpläne vor. .

  • Material von: epd-film.de
     


    epd Film - Das Kino-Magazin

    Nachrichten aus der Kino-Welt

    Neue Filme werden vorgestellt, über Veranstaltungen wird berichtet und filmische Themen werden vertieft.

  • Material von: Fachstelle Medien und Kommunikation München
     


    Die Geschichte des Kinos

    Themenheft

    Die Geschichte des Kinos ist auch die Geschichte des Zuschauers. MUK-Publikationen 7 stellt die Geschichte des Kinos vor und macht sich Gedanken zur Zukunft.

  • Material von: Institution suchen
     


    Filmkritik im Unterricht

    Unterrichtsvorschlag

    "Eine aufschlussreiche Auseinandersetzung der Klasse mit dem gesehenen Film mündet im Idealfall in einer Filmkritik Ihrer Schüler, denn dabei haben sie die Gelegenheit, ihre ersten Eindrücke zu verarbeiten, ihr Urteil zu verdichten und damit ihre Selektions- und Beurteilungskompetenz weiterzuentwickeln." Eine Seite für SchulKinoWochen von spinxx.de

  • Material von: Institution suchen
     


    filmportal.de

    Willkommen bei filmportal.de, der zentralen Plattform für kostenlose Informationen zum deutschen Film! Derzeit finden Sie bei uns Informationen zu 60.000 Kinofilmen, die seit 1895 entstanden sind. Darüber hinaus sind in filmportal.de 120.000 Namen des deutschen Films vertreten. Die Rubriken »Aktuell im Kino« und »Neu auf DVD« bieten eine Übersicht der aktuellen Filmstarts sowie der im Handel erhältlichen deutschen Filme. Unsere Profisuche Film und Profisuche Personen bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, nach Filmen, Personen oder Texten zu suchen. Umfangreiche Themenwelten erschließen Ihnen den deutschen Film von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Projekt: »Die wichtigsten deutschen Filme« Eine repräsentative Auswahl deutscher Filme von den Anfängen des Kinos bis zur Gegenwart ausführlich zu dokumentieren und sie einer breiten Öffentlichkeit via Internet direkt zugänglich zu machen – dies sind die Ziele des Pilotprojekts »Die wichtigsten deutschen Filme«. Die Auswahl de
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.