Google+

Kinderarbeit

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: Institution suchen
     


    Armut - Kinderarbeit

    Es scheint offensichtlich, dass Kinderarbeit mit Armut verknüpft ist, denn Kinder wohlhabender Familien arbeiten nicht. Kinderarbeit beutet Armenverhältnisse aus. Kinder werden in einen Arbeitsprozess eingebunden, um ihren Familien zu helfen, eine Schuld zurückzahlen; die Einkommen der Eltern allein reichen dazu nicht aus.

     


    Globales Lernen am Beispiel »Kinderarbeit«

    Unterrichtsmaterialien, Lernpfad zum Thema: Globales Lernen am Beispiel Kinderarbeit. Die Förderung „ethisch-moralischer Kompetenz“ bedeutet u.a., „gegenüber zentralen gesellschaftlichen Problemen eine selbständige Position zu entwickeln und Mitverantwortung einzuüben“ (Bildungsstandards Ethik Baden-Württemberg). Dabei gewinnen Konzepte des interkulturellen Lernens und des globalen Lernens zunehmend an Bedeutung. Das Thema „Kinderarbeit“ reflektiert exemplarisch die eigene Lebenswirklichkeit in einer globalen Perspektive und zeigt Verflechtungen zwischen dem Wohlstand hierzulande und dem (Bildungs)notstand in den Ländern der sog. Dritten Welt.

     


    Aktiv gegen Kinderarbeit

    Aktiv gegen Kinderarbeit

    Diese Site ist die wohl umfangreichste öffentlich zugängliche und deutschsprachige Wissensdatenbank rund um das Thema "Kinderarbeit". Etliche tausend Stunden wurde dafür recherchiert, Informationen zusammengetragen, geordnet und getextet. Es ist naheliegend, dass sich vielleicht das eine oder andere Detail zwischenzeitlich geändert hat. Wir haben uns deshalb bemüht, die dargestellten Informationen so transparent wie möglich darzustellen und geben möglichst immer unsere Informationsquellen an. Diese Seiten wird ständig aktualisiert, ergänzt und ausgebaut - soweit es die Kapazitäten erlauben.. Institution: earthLink e.V.

  • Material von: Kindernothilfe
     


    Robinson im Netz

    Kinderseite der Kindernothilfe

    Sehr schön gestaltete Kinderseite der Kindernothilfe mit Informationen über Projekte in der ganzen Welt, Geschichten, Spielen, Aktionen, Online-Shop.

  • Material von: Portal Globales Lernen
     


    Eine Welt Internet Konferenz: Online-Unterrichtsmaterialien zum Download - Themensuche

    Eine Welt Internet Konferenz

    Eine breite Palette von Unterrichtsmaterialien wird angeboten. AIDS, Arbeit, Armut, Behinderung, Berufsschule, Bildung, Grundbildung, Demokratie, Entwicklung, Entwicklungspolitik, Ernährung, Fairer Handel, Flüchtlinge, Frieden, Fußball, Gesundheit, Globales Lernen, Globalisierung, Handel, Kinderarbeit, Kinderrechte, Kindheit, Kinderalltag, Klimaschutz, Klimawandel, Kolonialismus,Krieg, Kultur, Kunst, Landminen, Literatur, Medien, Neue Medien, Menschenrechte, Migration, Nachhaltigkeit, Ökologie, Regenwald, Religion, Spiele, Sport, Straßenkinder, Umweltschutz, Verkehr, Verschuldung, Vorurteile, Wasser, Weltgesellschaft, Weltwirtschaft Die Eine Welt Internet Konferenz (EWIK) ist ein Zusammenschluss von mehr als 50 Organisationen und Institutionen, die über das Internet Angebote zur entwicklungsbezogenen Bildung machen. Aus dieser seit 1999 bestehenden Kooperation ist eine attraktive Online-Angebotsstruktur zum Globalen Lernen für alle Altersgruppen und Bildungseinrichtungen entstande

     


    Kinder

    Informationen

    Informationen zur Situation der Kinder in Deutschland, Europa und der Welt, zu Kinderrechten, Kinderarbeit u.a.m... Institution: www.humanrights.ch

  • Material von: EWIK - Eine Welt Internet Konferenz
     


    Kinderarbeit

    Zusammenstellung von Unterrichtsmaterialien

    Das Portal Globales Lernen Eine Welt Internet Konferenz EWIK hat vielfältigste Unterrichtsmaterialien zum Thema Kinderarbeit online gestellt. Sie umfassen die Bereich Fußball, Mode, Teppiche u.a.m.

  • Material von: ILO
     


    Kinderarbeit

    Webmovie

    Diese Slideshow der Internationalen Arbeitsorganisation (Sonderorganisation der Vereinten Nationen) zeigt auf berührende Weise die Lage von Kindern die zur Arbeit gezwungen werden - aber auch, was sich zum Positiven verändert hat.

  • Material von: terre des hommes
     


    Papiertütenspiel

    Anleitung

    Kinder in Indien sammeln Papier und stellen Tüten daraus her. Dieses Tütenfalten kann mit einer Anleitung erprobt werden. Es wird dargestellt, wieviel die Kinder verdienen und was sie sich davon kaufen können. Die Zahlen sind nicht auf dem aktuellsten Stand, aber es wird dennoch deutlich, wie viel geleistet werden muss, um sehr wenig zu bekommen.

  • Material von: PTZ Stuttgart
     


    Kinderarbeit

    Medientipps

    Ausgewählte Kurzfilme zum Thema Kinderarbeit, zusammengestellt von Margit Metzger, Medienpädagogin am PTZ Stuttgart.

  • Material von: ZEIT für die Schule
     


    Schuften für Süßes

    Wieso in Schokolade Kinderarbeit steckt und was man dagegen tun kann

    ZEIT für die Schule stellt Arbeitsblätter für die Klassen 3 - 6 zur Verfügung.

  • Material von: Kindernothilfe
     


    Die Minenkinder von Dalwal

    Action!Kidz: gegen Kinderarbeit in Pakistan

    Didaktisch gut aufbereitetes Heft zu Kinderrechten und Kinderarbeit für Grundschule und Sek. I, veröffentlicht von der Kindernothilfe.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.