Google+

Christologie

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: Institution suchen
     


    Jesusbilder

    Kombinierte Arbeitsmaterialien für Sekundarstufe II

    Ausgangspunkt dieser Lernmaterialien sind Jesusbilder in der bildenden Kunst und im Film. Bilder werden natürlich auch in Texten erzeugt - sowohl in biblischen, theologischen oder literarischen Texten. Einige davon werden zur Sprache gebracht. Dabei wird versucht, mit den multimedialen Möglichkeiten von Computer und Internet die Frage nach unterschiedlichen Jesusbildern aufzugreifen. Dabei geht es nicht nur um persönliche Einstellungen, sondern auch um Hintergrundwissen. Kombinierte Arbeitsmaterialien für Sekundarstufe II

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Christologie »von oben« und »von unten«

    Unterrichtsimpuls für den Umgang mit soteriologischen Frage

    Im Unterricht der Oberstufe zum Thema »Jesus Christus nachfolgen« (Q1) kommt es für mich vor allem darauf an, das Göttliche und Menschliche von Jesus Christus zusammenzuhalten. Dass Jesus ein besonderer Mensch war, davon braucht man Schülerinnen und Schüler kaum zu überzeugen. Als Vorbild können aber viele Personen gelten: Gandhi, King, Bonhoeffer. Wenn ich mich Christ nenne (und nicht »Gandhist«, »Kingsianer « oder »Bonhoefferianer«), muss ich sagen können, wer Jesus als Christus für mich heute ist. Das reicht über das Menschliche hinaus. Wenn dann beide Denkmodelle in Unterricht angeboten werden, wird auch die mögliche Antwort »weil Jesus für meine Sünden gestorben ist« nicht mehr unreflektiert ausgesprochen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Grundwissen zu Jesus Christus in der Unterrichtspraxis

    Prezi-Präsentation

    Grundlegende Überlegungen zur Frage nach Jesus Christus in der Unterrichtspraxis, dargestellt an einer Prezi-Präsentation von Eva Wüstner.

  • Material von: bibelwissenschaft.de
     


    Christologische Hoheitstitel

    Einführung

    Eine Einführung in die christologischen Hoheitstitel auf dem wissenschaftlichen Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Themen: - Messias / Christus - Kyrios - Sohn / Sohn Gottes - Sohn Davids - Menschensohn

  • Material von: Universität Siegen
     


    Jesus ist der Herr

    Vorbemerkungen zur Christologie der Urgemeinde

    In diesem Artikel von Hans-Ulrich Weidemann von der Universität Siegen werden folgende Kapitel aufgeführt: 1. Einleitung 2. Die "Urgemeinde": lukanisches Bild und historische Konturen 3. Zur "Christologie" der Urgemeinde 4. Ein Appendix: Gibt es Spuren einer lokal gefärbten Jerusalemer Christologie? 5. Schlussbemerkung: Die Praxis der Christologie

  • Material von: Institution suchen
     


    Christologie

    Christologie in der Geschichte

    Text zur Christologie im Laufe der Geschichte auf der privaten Seite von Rolf Dober.

  • Material von: Institution suchen
     


    "Ernst und das Licht"

    Theologische Gespräche zur Christologie in der Oberstufe

    Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie, Band 9, Hrsg. von Prof. Dr. Petra Freudenberger-Lötz, Institut für Evangelische Theologie an der Universität Kassel mit folgenden Kapiteln: 1. Theologische Gespräche mit Kindern und Jugendlichen 2. Die Forschungslage zur Christologie von Kindern und Jugendlichen 3. Die Begegnung mit Jesus Christus - Eigene empirische Erkundugnen an der Herderschule Kassel und am Engelsburg Gymnasium Kassel 4. Ausblick und Konsequenzen für das Theologisieren in der Oberstufe und die Herangehensweise an das Thema 'Jesus Christus' 5. Fazit

  • Material von: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
     


    Anregungen zur Umsetzung des Lehrplans Evangelische Religion in der Gymnasialen Oberstufe

    Handreichung des Landes Rheinland-Pfalz

    Eine sehr umfassende pdf-Präsentation (171 Seiten) zum Oberstufenplan Evangelische Religion in Rheinland-Pfalz mit vielen praktischen Beispielen. Folgende Themen werden vorgestellt: 1. Mensch 2. Jesus Christus 3. Gott 4. Ethik 5. Christsein in der pluralen Welt, Bibel und Koran 6. Christsein in der pluralen Welt, Theologie und Naturwissenschaft

  • Material von: PTZ Stuttgart
     


    Jesus Christus

    Hinweise, Arbeitshilfen und Literaturangaben für Evangelische Religionslehre an allgemein bildenden Gymnasien

    Das PTZ Stuttgart und das RPI Karlsruhe stellen eine ausführliche Bibliografie zur Christologie in der Oberstufe zur Verfügung.

  • Material von: Universität Münster
     


    "Warum sagen die Schriftgelehrten...?" (MK. 9, 11)

    oder: Christologie und der einfache Jesus

    Predigt in der Dominikanerkirche am 22. Juni 2003 im Rahmen der Predigtreihe „...homo factus comprehendi voluit“. Das Christuszeugnis im Prisma der theologischen Fächer. Zur Verfügung gestellt von der Universität Müsnter.

  • Material von: RPI Loccum
     


    "Todesanzeige Jesu Christi"

    Unterrichtsidee

    Eine Anforderungssituation zur kompetenzorientierten Gestaltung des Kursthemas „Glaube an Jesus Christus“ in der Sekundarstufe II

  • Material von: RPI Loccum
     


    Abenteuer Christologie

    Biblische Texte als Bausteine von Jugendtheologie

    Unterrichtsvorschlag zur Christologie unter dem Gesichtspunkt des Theologisierens mit Jugendlichen von Hanna Roose.

     


    Philos Website

    Meinungen zu Gott und Christus von Denker(innen) aus aller Welt und allen Zeiten.

     


    Der Isenheimer Altar und seine Botschaft

    Geschichte und theologischer Hintergrund

    Website von Joerg Sieger mit Fotos und Informationen zum Isenheimer Altar.

  • Material von: Weltkirche und Mission
     


    Christus und die Weltreligionen

    Baustellen einer interreligiösen Christologie, Video 6:48'

    Prof. Dr. Anja Middelbeck-Varwick (Freie Universität Berlin) spricht über die Wahrheitsfrage im interreligiösen Dialog anlässlich der Jahrestagung "Christus und die Religionen" des Instituts für Weltkirche und Mission in Frankfurt am Main.

  • Material von: ARTE
     


    Das Konzil von Nicäa

    Arte-Video, 10:04'

    In diesem kurzen Video wird erzählt, wie es zum Konzil von Nicäa kam und welche Beschlüsse dort gefasst wurden.

  • Material von: zum.de
     


    Unterrichtsdatenbank

    Religion - Gymnasiale Oberstufe

    Norbert Böing hat auf zum.de viele Materialien zu folgenden Themen für die gymnasiale Oberstufe bereitgestellt: Einführung, Bibelarbeit, Anthropologie/Ethik, Christologie und Eschatologie.

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Christologie heute - "Musste Jesus für uns sterben?"

    Unterrichtsanregungen

    Aus der Praxis für die Praxis: Ergebnisse eines Didaktikseminars Oberstufe des RPIs der EKHN mit vielen praktischen Anregungen, Bildern u.a.m.

  • Material von: Ökumenisches Heiligenlexikon
     


    Jesus Christus

    Lexikonartikel

    Informationen zum Leben und Wirken Jesu im "Ökumenischen Heiligenlexikon".
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.