Google+

Jakob

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: worksheets.de
     


    Arbeitsblätter zu Jakob

    Rätselblätter

    Worksheets bietet verschiedene Arbeitsblätter zu Jakob an.

  • Material von: www.reli.at
     


    Kennenlernen der Jakobsgeschichte

    Übersicht

    Religionslehrerin Elisabeth Schweitzer aus Österreich gibt einen Überblick über ihren Aufbau der Jakobseinheit und die kreativen Elemente, die sie einsetzt.

  • Material von: www.derkindergottesdienst.de
     


    Geschichten aus dem Alten Testament

    Erzählvorschläge und Ideen

    deen und Anregungen fürs Erzählen von biblischen Geschichten und die Vertiefung durch Spiele, Basteln oder andere Aktionen. Stundenentwürfe mit Bastelideen und Spielvorschlägen für Kindergottesdienst, Kinderkirche, Sonntagsschule, Jungschar oder Kinderhauskreis. .. Institution: www.derkindergottesdienst.de

  • Material von: bibelwissenschaft.de
     


    Jakob und Esau

    Fachwissenschaftliche Erarbeitung

    Die Jakob-Esau-Geschichten sind sehr viel stärker durchkomponiert als die Abrahamserzählungen. Es geht um die unterschiedlichen Dimensionen des Konflikts zwischen Jakob und Esau. Dazwischen steht in den Kapiteln 29-31 der Erzählkreis um Jakob und Laban. Zentrales Thema ist der Segen, seine Erlangung (27+28; 32) und seine Auswirkungen (29-31).

  • Material von: reformiert-info.de
     


    Jakob am Jabbok

    Auslegung

    Eine Auslegung des Jakobskampfes mit dem Engel vom Reformierten Bund Deutschland.

     


    Jakob und Esau im Religionsunterricht der Grundschule

    Exegetische und bibeldidaktische Perspektive

    Umfassende Auszüge aus der Examensarbeit zu Jakob und Esau in der Grundschule von Simone Hornung.

  • Material von: Universität Leipzig
     


    Bilder zu Jakob

    Bildauswahl

    Bildauswahl der Universität Leipzig zu Jakob.

  • Material von: Universität Zürich
     


    Die Versöhnung zwischen Jakob und Esau

    Fachwissenschaftliche Arbeit

    Konrad Schmid von der Universität Zürich hat sich mit der Versöhnung zwischen Jakob und Esau auseinander gesetzt.

  • Material von: ekd.de
     


    Jakobs Weg

    Online-Spiel

    Die EKD schreibt dazu: Erleben Sie mit uns die Pilgerreise der etwas anderen Art: Wir führen Sie nicht zum Grab des Heiligen Jakobus nach Santiago de Compostela, sondern in die lebendigen Texte der Bibel hinein. Folgen Sie uns ins Alte Testament, wo wir die verschlungenen Wege von Jakob aufspüren wollen, der zu den Urvätern des Glaubens gehört - mit allen Ecken und Kanten, die seine Person ausmachen. Kommen Sie mit auf Jakobs Weg!

  • Material von: 4teachers.de
     


    Jakob

    Unterrichtsmaterialien

    Unterrichtsideen und -materialien zu Jakob.

  • Material von: digitale-schule-bayern.de
     


    Die Bibel erzählt von Gottes Gegenwart

    Unterrichtsideen zur Jakobsgeschichte

    Die Bibel erzählt von Gottes Gegenwart: zentrale Erfahrungen der Nähe Gottes in den von Um- und Irrwegen geprägten Geschichten von Jakob. Unterrichtsvorschlag von digitale-schule-bayern.de

  • Material von: Institution suchen
     


    Kampf und Segen

    Die Jakob-Esau-Geschichten

    Didaktisches Begleitheft zur Ökumenischen Bibelwoche mit Texten zu Jakob, zur Jakob und Esau, zur Himmelsleiter u.a.m.

  • Material von: Accasfilm
     


    Jakob und Esau

    Video-Bildgeschichte

    Auf Youtube ist diese einfache Geschichte von Esau und Jakob zu finden. Gemalte Bilder sind in diesem YouTube-Film aneinander gereiht.

  • Material von: Institution suchen
     


    Dossier Jakob

    Materialien für den Unterricht

    Ein Bild und ein MP3 Playback-Track zum Lied: "Jakob, wohin führen dich nur deine Wege?".. Institution: www.religionsunterricht-pfalz.de

  • Material von: Evangelisches Jugendwerk Württemberg
     


    Jakob gibt nicht auf

    Kinderbibelwoche

    Auszug aus einer Arbeitshilfe zur Kinderbibelwoche mit dem Thema "Jakobsgeschichten".

  • Material von: Calwer.com
     


    Verwirrung und Nachdenklichkeit

    Kinder setzen sich mit der Jakobserzählung auseinander

    Textauszug aus "Man hat immer ein Stück Gott in sich" von Michael Fricke, online gestellt vom Calwer Verlag.

  • Material von: Ökumenisches Heiligenlexikon
     


    Jakob

    Lexikonartikel

    Kurze Einführung zu Jakob, dem Stammvater des Volkes Israel, im Ökumenischen Heiligenlexikon.

  • Material von: Institution suchen
     


    Konfliktlösung zwischen Harmonieseligkeit und Eskalation - die Wiederbegegnung von Jakob und Esau

    Ziel der Unterrichtseinheit ist es, sich mit Konflikten reflektierend auseinanderzusetzen, den berechtigten vom unberechtigten Streit zu unterscheiden, nach Ursache, Anlass, möglichen Folgen und im Horizont biblisch-christlicher Aussagen auch nach Lösungen von Konflikten zu fragen. In der Unterrichtseinheit können u. a. folgende Themen behandelt werden: - Ungerechtigkeit erzeugt Angst, Ohnmacht und Wut - Nachgeben wird oft als Schwäche verstanden! - »Da hatte ich eine Wut«: Eigene Erfahrungen mit Konflikten - Es wird immer schlimmer: Konflikte neigen zur Eskalation - Wie verläuft ein Konflikt? Ursache, Anlass, mögliche Folgen, mögliche Lösungen - Eine eisige Mauer des Schweigens. Auch seelische Gewalt erzeugt Angst und Aggression

  • Material von: Institution suchen
     


    Jakobs Traum: Meine Lebenswünsche und Ziele

    Meine Lebenswünsche und Ziele: Den eigenen Weg finden - 10 Lernstationen zu Jakobs Traum von der »Himmelsleiter« (1. Mose 28,10-21) für die Sekundarstufe I, 9. Jg. von Jutta Kieler-Winter - Teil I: Rahmenstunden, Hinweise zur Stationenarbeit - Teil II: 10 Lernstationen zu 1. Mose 28,10-21

  • Material von: IRP Freiburg
     


    Und Gott sprach mit Noach, Abraham, Jakob und Mose

    Unterrichtsentwurf

    Das IRP Freiburg hat einen Unterrichtsentwurf veröffentlicht, der sich mit der Beziehung zwischen Gott und Noach, Abraham, Jakob und Mose auseinandersetzt.

  • Material von: religion.bildung-rp.de
     


    Voller Erwartungen auf die neue Schule

    Den Übergang bewältigen mit der Geschichte von Jakob

    „Die letzten Wochen in der 4. Klasse sind von dem bevorstehenden Übergang in die weiterführende Schule geprägt. Auch im Religionsunterricht sprechen die Kinder darüber, an welchen Schulen die einzelnen angenommen worden sind, wie die schulischen Wege weitergehen werden. Welche Kompetenzen brauchen die Schülerinnen und Schüler, damit sie den Übergang gut schaffen und bewältigen lernen? Was kann ihnen helfen, mit ihren Erwartungen, aber auch mit ÄEnttäuschungen und Niederlagen gut umzugehen? Was kann der Religionsunterricht vermitteln? Was kann er den Kindern mitgeben, das sich – hoffentlich – als tragfähig erweist?“ Unterrichtseinheit von Anne Klaassen.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Die "Begehbare Kinderbibelgeschichte"

    Schritte in die Lebenswelt von Esau und Jakob

    Eine "begehbare Kinderbibelgeschichte" sollte wie eine Kinderbibel die Bibelgeschichte sowie sachliches und geschichtliches Hintergrundwissen der Lebenswelt vermitteln und gleichzeitig die Frage nach Gott aufwerfen und zum Mitdenken anregen. Zugangsmöglichkeiten sollten insbesondere durch sinnliches Begreifen und intensive individuelle Erfahrungen geschaffen werden.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.