Google+

Sterbehilfe

Zusammengestellt von: Materialpool Materialliste abonnieren

     


    Sterbebegleitung statt aktiver Sterbehilfe

    Textsammlung kirchlicher Verlautbarungen

    "Die vorliegende Textsammlung enthält bisherige Aussagen der Katholischen Kirche und der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Problem der aktiven Sterbehilfe. ... Aus ihnen wird deutlich, dass auf der Basis des christlichen Menschenbildes aktive Sterbehilfe auch in Zukunft deutlich abzulehnen ist." Herausgegeben vom Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland und vom Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz. Januar 2003.. Institution: EKD, DBK

     


    Deutsche Hospiz Stiftung

    Die Eröffnungsseite der Deutschen Hospiz Stiftung stellt Ihnen die wichtigsten Themen und Partner der Deutschen Hospiz Stiftung vor. Hier erfahren Sie mehr über Personen, Fakten und Strukturen.

  • Material von: chrismon.de
     


    Wie Dana es wollte

    Bericht über ein außergewöhnliches Sterben

    Ein außergewöhliches, weil sehr bewusst gestaltetes Sterben im Freundeskreis. - „Die Freunde sagen, sie seien immer mit mehr aus Danas Zimmer gekommen, als sie hineingegangen waren.” - „Johannes kam oft morgens: „Guten Morgen, Mama“, rief er, „ist der Krebs auch schon wach?“ Kann so ein würdevolles Sterben aussehen? Kann im Unterricht als Einstieg in das Thema eingesetzt werden. Dazu wäre zu überlegen, ob man den Artikel in einem meditativen Setting im Kurs vorliest.

  • Material von: chrismon.de
     


    Grenzfälle des Lebens: Schweizer Kirchen und die Sterbehilfe

    Interview mit Chr.Tuo zur Haltung der Kirche der Schweiz

    Argumente und Begründungen für eine beschränkte Zustimmung zur Sterbehilfe aus kirchlicher Sicht. Die christlichen Kirchen in Deutschland lehnen aktive Sterbehilfe entschieden ab. In der Schweiz hat zumindest die reformierte Kirche eine etwas andere Haltung: Sie spricht sich bei der aktuellen Überarbeitung des Sterbehilfe-Gesetzes für eine Einschränkung nach Sorgfältigkeitskriterien aus. Material, mit dem die Haltung der deutschen Kirchen hinterfragt werden kann. Grundlage für ein Statement im Unterricht.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ecce Homo! - Das Individuum im Schatten der Biomedizin

    Videovortrag mit Präsentationsfolien

    Kristiane Weber-Hasserner (Vorsitzende, Nationaler Ethikrat) trägt zu ausgewählten Handlungsfeldern vor: - Stammzellforschung - Präimplantationsdiagnostik - Enhancement - Sterbehilfe - Patientenverfügung Als Grundlage für Referate auch zu den Teilthemen geeignet, da diese separat aufgerufen werden können... Institution: LMU München, Nationaler Ethikrat

  • Material von: Institution suchen
     


    Sterbehilfe

    Rechtliche Grundlagen für straffreie Sterbehilfe?

    Das pbnetz ist eine zentrale Informations- und Kommunikationsplattform für Politiklehrerinnen und -lehrer und alle Multiplikatoren der politischen Bildung. Das zentrale Thema der Seite lautet: „FairUrteilen - Urteilsbildung im Unterricht” Das Thema Sterbehilfe wird In methodischen Schritten als Paradigma für faires Urteien entwickelt. Obwohl eher politikwissenschaftlich orierntiert bietet die Seite viele gute Anregungen für den RU. Unterrichtsentwurf und Methoden moralischen Urteilens.. Institution: Verein MEDIEN FÜR DIE POLITISCHE BILDUNG E.V

     


    FairUrteilen - Urteilsbildung konkret

    Kompetenz der Urteilsbildung entwickeln

    An Hand eines konkreten Streitfalles werden die sieben Schritte der Urteilsbildung im Folgenden jeweils mit didaktischen Hinweisen zu den einzelnen Regeln, dem dazugehörigen philosophischen Hintergrund sowie den jeweiligen Ergebnissen als konkretes Beispiel detailliert und für den Einsatz im Unterricht aufbereitet vorgestellt. Unterrichtseinheit und Methodenkompetenz.. Institution: Verein Medien für die politische Bildung e. V.

     


    Pro- und Contra-Argumente zur Sterbehilfe

    Schulstoff.net

    Pro- und Contra-Argumente zur Sterbehilfe: Die von manch einem geforderte Einführung von Sterbehilfe ist ein heiß diskutiertes Thema - nicht nur im Ethik-/Religionsunterricht. Dieser Artikel listet einige Pro- und Contra-Argumente zur Sterbehilfe auf. Aspekte christlicher Ethik finden Berücksichtigung. Referat.. Institution: Schulstoff.net

  • Material von: Institution suchen
     


    Sterbehilfe-Debatte

    Aktuelle Debatten und Dokumente zur Sterbehilfe

    Informationsportal zur Sterbehilfe-Debatte - Informationen rund um das Thema Sterben und Tod - wöchentlich aktualisierte Zusammenstellung zum Thema in den Medien - Sammlung von Gesetzestexten und Diskussionsvorlagen aus dem Parlament, Stellungnahmen, Positionspapiere und sonstige Texte zum Thema - Bücher rund um das Thema Sterbebegleitung / Hospizarbeit contra Sterbhilfe / Euthanasie, - Kontaktstellen.. Institution: InteressenGemeinschaft Kritische Bioethik Deutschland

     


    Niederlande: Kath. Kirche präzisiert Seelsorgeregeln bei Sterbehilfe

    Kirchliche Bestattuung in Fällen von Sterbehilfe?

    Differenzierte Regeln für kirchliche Bestattung für Menschen, die durch Sterbehilfe gestorben sind. Utrecht (kath.net/KNA) Die niederländischen Bischöfe schließen kirchliche Beisetzungen für Menschen, die durch aktive Sterbehilfe ums Leben kamen, nicht in allen Fällen aus... Institution: KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH

     


    „Sterben in Deutschland – Wissen und Einstellungen zum Sterben“

    Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage zum Thema "Sterben in Deutschland - Wissen und Einstellungen zum Sterben"

    Aus der Presseerklärung: „Die Ergebnisse unserer Bevölkerungsumfrage zeigen, dass sich die Menschen eine intensivere Auseinandersetzung mit Sterben und Tod wünschen. Beides ist kein Tabu mehr. Wir sind sehr beeindruckt von den Umfrageergebnissen, sie geben in vielfältiger Weise Aufschluss über Wissen und Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Sterben und Tod - wichtige Grundlagen für uns, um gezielter auf die Anforderungen reagieren zu können,“ so Dr. Birgit Weihrauch, .. Institution: Deutscher Hpspiz- und Palliativ Verband

  • Material von: ARD
     


    Leben mit dem Tod

    inkl. Allgemeine methodisch-didaktische Hinweise zur Aktion Schulstunde

    Die ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod" möchte dazu beitragen, Sprachlosigkeit und Angst, die sich oft mit diesem Thema verbindet, zu überwinden. Wir wollen einen Dialog anstoßen, an dem sich viele beteiligen können: auch und gerade die Kinder. Wir freuen uns, wenn Sie unser Angebot nutzen und Interessantes für Ihren Unterricht entdecken.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Sterbehilfe als Thema des Religionsunterrichts

    Argumente in der Auseinandersetzung um die Sterbehilfe

    Systematische Darstellung von Argumenten für und gegen die Sterbehilfe mit einem Schwerpunkt auf der Diskussion der letzten Jahre.

  • Material von: Institution suchen
     


    Sterbehilfe

    Positionen der EKD

    Dieses Portal vermittelt im bioethischen Bereich die Positionen der EKD. Auf ihr sind die aktuellen Informationen über ev. Stellungnahmen, Gerichtsentscheidungen und neue Gesetze zu finden, so auch umfassende Infos zur Sterbehilfe.

  • Material von: BRU-Magazin
     


    Fallbeispiele zur Sterbehilfe

    Auszug aus dem BRU-Magazin 56

    Sechs Fallbeispiele zum Thema Sterbehilfe aus der Berufsschulzeitschrift BRU.

  • Material von: Institution suchen
     


    Sterben und Tod

    Moodlefundgrube

    Präsentationen, Zeitungsberichte, Bilder, Interviews u.a.m. auf dieser Seite von Gottfried Prokein.

  • Material von: 4teachers.de
     


    Sterbehilfe

    Unterrichtsideen

    Unterrichtsmaterialien u.a.m. stellt "4teachers" zur Verfügung.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.