Google+

Philosophie

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: Bayerischer Rundfunk
     


    “Die Bestimmung des Menschen“ - Johann Gottlieb Fichte

    Unterrichtsmaterialien des Bayerischen Schulfunks

    Fichte entwickelte eine eigene Philosophie, die ihn zum Begründer des Deutschen Idealismus machte: Für ihn schafft der Mensch sich in freier Tat, kraft seiner Vorstellung, seine Welt selbst. In späteren Jahren aber wehrt er den konsequent weitergedachten Gedanken, dass dann alles nur Illusion sein könnte, durch die Vorstellung ab, dass er das außerhalb der menschlichen Vorstellung liegende in einem moralischen Reich, dem Reich Gottes, findet. Vollständig ausgearbeitetes Unterrichtsmodell mit zusätzlichen Materialien.

     


    Ein Bausatz zum Philosophieren für Schulkinder

    Geschichten und Anregungen

    Diese Sammlung von Geschichten, ausgehend von Texten von Platon, wurde verfasst, "um Schulkindern die Freude und Herausforderung, die das gemeinsame Philosophieren mit sich bringt, vorzustellen. Unter philosophieren verstehe ich nicht nur, dass man sich mit den großen Philosophen befasst, sich ihrem Leben oder Theorien und Ideen widmet, vielmehr ist es die Aufgabe selbst zu philosophieren, eigene Ideen zu entwickeln und zu untersuchen. Die Methode, die ich dafür bevorzuge ist eine modifizierte Form der Forschungsgemeinschaft."

     


    Hegel-System - Phänomenologie des Geistes (1807)

    Mithilfe eines großen Dreieckes kann man sich durch die Ebenen des Wissenschaftlichen Universalsystems Hegels bewegen. Die Site befasst sich umfassend mit dem philosophischen Konstrukt Hegels.

  • Material von: Bayerischer Rundfunk
     


    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt" - Die Philosophie des Existenzialismus

    Unterrichtsmaterialien des Bayerischen Schulfunks

    "Der Mensch ist zur Freiheit verurteilt." Diese These Sartres beschreibt eine der wohl populärsten Philosophien unserer Zeit: den Existenzialismus. Denn hier geht es, neben aller Theorie, um die Frage, die einfache Arbeiter ebenso wie Akademiker gleichermaßen beschäftigt: "Was ist der Sinn in meinem Leben?" Die spannende Suche nach Antworten hat große Philosophen des 20. Jahrhunderts, wie Albert Camus, Martin Heidegger oder Jean Paul Sartre, zu erstaunlichen Ideen geführt. Unterrichtsmodell mit zusätzlichen Materialien.

     


    Philosophie für Kinder

    Willst du wissen, was Philosophie ist? Dass du dazu nicht viele Bücher durchlesen musst, erfährst du auf diesen Seiten von »Blinde Kuh«.

  • Material von: RPI Baden
     


    AGORA - Die Säulen des Himmels

    Spielfilm auf DVD, didaktisches Filmbegleitheft

    Die Astronomin Hypatia steht im Mittelpunkt des DVD-Spielfilms „AGORA – Die Säulen des Himmels“ (Spanien 2009, f., 126 min FSK: 12) von Alejandro Amenábar („Das Meer in mir“ 2004): Ende des 4.Jh.n.Chr. wogt in Alexandria mit seiner berühmten Bibliothek der Kampf noch hin und her zwischen dem erstarkenden Christentum und den alten heidnischen Kulten. Der neue Glaube wird auf dem Weg zur Staatsreligion fanatisch, und die Ausnahmeerscheinung und vielumworbene Tochter des Bibliotheksleiters fällt ihm zum Opfer. Zugegeben, hier wird Christentum zum Abgewöhnen vorgeführt, doch kann der Film trotz seines tragischen Ausgangs emotional überzeugen. Das liegt neben der mutig agierenden Hypatia sicherlich auch an ihrem christlichen Sklaven Davus, der ihr seine zum Scheitern verurteilte Liebe gesteht. Man spürt, dass Amenábar heutige Erfahrungen mit totalitären politisch-religiösen Ideologien einfließen lässt- gewalttätige Mönchstrupps agieren in seinem packend inszenierten Film wie antike Taliban

     


    Wörterbuch der philosophischen Begriffe

    Lexikon

    Online-Ausgabe des Lexikons von 1904.

     


    Alles Gott oder was?

    Was ist ein gutes Leben? Wie schafft man es, ein gutes Leben zu führen? Ein kurzer Überblick über die Geschichte der Moralphilosophie - mit einem etwas irreführenden Titel.

     


    Philosophische Audiothek

    Features und Vorträge zu philosophischen Themen

    Auf diesen Seiten finden Sie eine Sammlung von Tondokumenten philosophischen Inhalts im mp3-Format. Einen Kern der Sammlung bildet das Archiv einer Sendereihe im Wiener Freien Radio Orange. Seit dem 26. April 2000 laufen die Philosophischen Brocken 14-tägig, Mittwoch von 13-14 Uhr. Sie präsentieren philosophische Persönlichkeiten, kollegiale Debatten und Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen, vorwiegend aus dem Umkreis des Instituts für Philosophie. Darüber hinaus finden sich Vorlesungsreihen, Symposien und Einzelvorträge. Der Inhalt des Archivs ist nach Kategorien geordnet ("Blättern") und für eine globale "Suche" aufgeschlüsselt. Audiofiles können als Stream abgerufen oder als Dokumente heruntergeladen werden... Institution: Philosophische Audiothek

     


    zellux.net

    Innovatives Unterrichtsmaterial zum Thema Stammzellforschung

    Stammzellforschung - ein kontroverses Thema für einen anspruchsvollen Unterricht. Gefördert durch das BMBF haben namhafte Institute ein Onlineportal entwickelt, das Unterrichtsmaterial zur Verfügung stellt, Wissen vermittelt und Recherche für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler ermöglicht. Um die verschiedenen Perspektiven des Themas abzubilden, wird unterschiedlichsten Meinungen aus Naturwissenschaft, Philosophie und Religionen breiter Raum gegeben. Sie finden auf zellux.net zahlreiche Thementexte, Grafiken und Videos zur Ergänzung und Gestaltung Ihres Unterrichts, Ideenmaterial für einen individuellen Unterricht sowie vollständig ausgearbeitete Planspiele und Rollenspiele... Institution: zellux.net

  • Material von: Institution suchen
     


    Vom freien Willen - Anmerkungen aus Sicht der Hirnforschung

    Vortrag aus dem RPI-Loccum vom 19. September 2007

    „Wie frei möchten Sie sein?“ – „Wir machen den Weg frei.“ – Für die Werbung ist das Thema Freiheit ein Megatopos. Das gilt auch für Philosophie und Theologie; beide Disziplinen allerdings verhandeln das Thema mit größerer Dialektik. Paulus‘ Lebenserfahrung, dass er das Gute, das er wolle, nicht tue, sondern das Böse, das er nicht wolle (Röm 7,19) entspricht dabei vielleicht nicht in dieser Drastik, aber doch in der Tendenz der Lebenserfahrung vieler Menschen, die zwischen Widerstand und Ergebung, zwischen Selbstbestimmtheit und Fremdbestimmtheit ihre eigene kohärente Lebensgeschichte finden und erfinden müssen. Dass sich die Hirnforschung in diese Diskurse einmischt, ist eine Entwicklung jüngeren Datums. Zumindest die Thesen Gerhard Roths vom freien Willen als einer Illusion erfreuen sich einer breiten populärwissenschaftlichen Rezeption. Vortrag von Prof. Dr. Martin Korte (Technische Universität Braunschweig) während der Tagung des RPI-Loccum für Schulleiterinnen und Schulleiter an

     


    Tod - Thema in Philosophie

    TOD - Thema in Philosophie, Religion, Pädagogik,erste Annäherungen 1. Medizinische und biologische Definition von »Tod« 2. Todesvorstellungen 2.1. Todesvorstellungen unterschiedlicher Religionen 2.2. Philosophische Vorstellung von »Tod« 3. Kinder und Tod 4.. Vorschläge für den Unterricht (Grundschule, ca. 4. Schuljahr) 5. Literaturverzeichnis

  • Material von: Institution suchen
     


    Ethik 11./12. Klasse Gymnasium Sachsen

    Grundlagentexte

    Grundlagentexte der Philosophie und einige Beispiele für ethische Grundfragen für den Unterricht in der Oberstufe.

  • Material von: Bildungsserver Berlin-Brandenburg
     


    Berliner Unterrichtsmaterialien Philosophie

    Unterrichtsvorschläge

    Auf dieser Seite finden Sie Hefte als pdf-Dateien zu folgenden Themen: Heft 2: Das Gute Heft 3: Das Buch Hiob Heft 6: Buddhismus Heft 8: Säkularisierung Heft 9: Modelle und Anregungen für den Philosophieunterricht.

  • Material von: 4teachers.de
     


    Fachübersicht Philosophie auf 4teachers.de

    Unterrichtsvorschläge

    Auf dieser Zusammenstellung zum Fach Philosophie auf 4teachers.de finden Sie Entwürfe, Materialien, Online-Lernen, ein Forum, Links und Literaturhinweise.

  • Material von: Planet Schule
     


    Ich denke, also bin ich

    Philosophische Gedanken mit Richard David Precht

    Planet Schule stellt Sendungen, Hintergrundmaterial und Unterrichtsideen zu folgenden Themen zur Verfügung: - Freiheit - Leistung - Angst - Verantwortung - Das Gute - Glück - Identität - Eigentum - Krieg

  • Material von: Institution suchen
     


    Die Philosophen der Antike

    Überblick

    Auf dieser privaten Homepage findet man einen gut strukturierten Überblick über das Leben der antiken Philosophen und ihre wichtigsten Aussagen sowie weiterführende Links.

  • Material von: Philolex
     


    Philolex

    Personenregister

    Peter Müller hat auf seiner privaten Homepage einen umfassenden Überblick über Philosophen von A - Z zusammengestellt.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.