Google+

Pfingsten

Zusammengestellt von: Themenseiten Kirchenjahr Materialliste abonnieren

  • Material von: Katholisches Filmwerk; Matthias-Film
     


    Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam.

    Handreichung für Unterrichtende

    Kirchliche Feste III: Maria, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam. Jeweils mit Vorinformationen und Unterrichtsvorschlägen. In: Anschi und Karl-Heinz – ein himmlisches Magazin. Arbeitshilfe mit Einführungen und Arbeitsblättern zur DVD-Reihe aus der Fernsehserie Anschi & Karl-Heinz.

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Bewegt - begeistert - beflügelt. Zum Umgang mit den schwierigen Festen Himmelfahrt und Pfingsten

    Artikel im Schönberger Heft 2/2008

    Jesus ist gekreuzigt worden. Alles scheint zu Ende. Doch machen die Vertrauten um Jesus, die Frauen und seine Jünger Erfahrungen, die sie aus ihrer Trauer und Hoffnungslosigkeit herausreißen. Hoffnung blüht auf, etwas Neues entwickelt sich, der Zuspruch Jesu wird Auftrag, aus der hilflosen Schar wachsen Sprecher, Anführer, die mit ihren Worten andere anstecken. Erzählt werden dazu Geschichten, je nach Evangelist in unterschiedlicher Färbung, doch alle mit gleichem Tenor: Wenn Menschen auf die Schrift hören, miteinander oder alleine beten, sich in der Gemeinschaft auf Gott und Jesus Christus ausrichten, wenn sie Brot teilen, das Abendmahl miteinander in Erinnerung an Jesus feiern, bleiben sie nicht allein. Jesus ist mitten unter ihnen. Das Unbegreifliche braucht Erzählungen, die das so schwer zu Vermittelnde erzählen, inszenieren und entfalten. Die Geschichten von Himmelfahrt und Pfingsten wollen als Glaubensgeschichten gehört und gedeutet werden.

  • Material von: Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
     


    Pfingsten

    Informationen und Lesetipps rund um das Pfingstfest

    Pfingsten (griech.: pentecoste - 50. Tag) bezeichnet das Fest der "Ausgießung des Heiligen Geistes". Auf den folgenden Seiten finden Sie die biblischen Texte zu Pfingsten (zum Lesen und zum Hören) und weiterführende Lesetipps und Informationen. Mit Video "Als alle sich plötzlich verstanden".

  • Material von: Institution suchen
     


    Pfingsten entdecken

    Impulse, Informationen und Ideen zu Pfingsten für Kinder

    Lesefreundliche Impulse zum Elementaren des Pfingstfestes werden zur religiösen Erziehung für Kinder auf den Punkt gebracht. Erzählvorschlag zur Pfingstgeschichte zum Weitererzählen. Als Vorlage für ein Arbeitsblatt geeignet. Erzählimpulse

  • Material von: Institution suchen
     


    Pfingsten - wenn der Geist Gottes weht, wo er will

    Eine Einheit für den Konfirmandenunterricht

    Mögen das Weihnachtsfest und auch das Osterfest einen Bezug zur Lebenswelt der Konfirmandinnen und Konfirmanden haben Pfingsten jedenfalls ist wohl am ehesten wegen der schulfreien Tage im Blick. Auch die von Unterrichtenden gerne eingebrachten Hinweise auf den Geburtsstag der christlichen Kirche oder den 50. Tag nach dem Osterfest bieten über einen gewissen Informationsgehalt hinaus kaum einen Anreiz für die Jugendlichen zum Aneignen des Sinns einer religiösen Rede vom Geist Gottes. Mit den hier angebotenen 4 Lernschritten zum Thema »Pfingsten – wenn der Geist Gottes weht, wo er will« soll deshalb auf das Beziehungsgeschehen zwischen Menschen und zwischen den Menschen und Gott fokussiert werden. Die Gefährdung und das Geschenk von erhoffter und erlebter Freiheit im Miteinander kommen dabei unter anderem im wechselseitigen Bezug von zwei biblischen Geschichten zum Ausdruck: Zum einen die Erzählung vom Turmbau zu Babel (Gen. 11, 1 - 9) m

     


    Pfingsten

    Das Pfingstfest ist 50 Tage nach dem Osterfest. Diese Zeitspanne wurde aus der jüdischen Tradition übernommen, das Fest war dort zunächst das Fest der Darbringung der Erstlingsfrüchte im Tempel (2. Mose 23, 16); später als »Wochenfest« bezeichnet (2. Mose 34, 22): ...

     


    Pfingsten

    Arbeitsblätter für die Grundschule und Sekundarstufe 1 mit Lösungen, auch im Internet: www.kreativerunterricht.de

     


    Pfingsten Bedeutung und Brauchtum

    Wilhelm Hermann aus Oberwese hat eine umfangreiche website zum Thema Pfingsten angelegt: Name und Bedeutung Biblische Grundlagen Pfingstsymbole Brauchtum zu Pfingsten Pfingstgottesdienste, Pfingstlieder Pfingstkirmes, Pfingstveranstaltungen

     


    Mehr als Reden über Religion: Botschaft - Erfahrung - Performance.

    Zeitschrift des Bistum Hildesheim für Religionsunterricht

    religion unterrichten 2007/1 Religionsunterricht inszenieren und reflektieren (Hans Mendl). Kleine biblische Religionspädagogik. Propheten sprengen Konventionen. Bekenntniswelten - Credo. Schulpolitik in Niedersachsen. Schulpraxis, Musik, Film. Kreative Arbeit mit einer Collage auf Folie. Pfingsten gestalten in der Grundschule. Literaturtipps zu Kunst und Religion

     


    Himmelfahrt und Pfinsten

    Unterrichtsmaterialien

    4teachers hat zu Himmelfahrt und Pfingsten verschiedene Unterrichtsmaterialien und -ideen online gestellt zu verschiedenen Altersstufen.

  • Material von: Evangelisch-Lutherische Kirche Sachsen
     


    Pfingsten

    Ideensammlung

    Entdecken, Kirche ist lebendig aus Gottes Kraft wie Feuer und Wind - entworfen für die Christenlehre in Sachsen 1998.

  • Material von: Calwer Verlag
     


    Pfingsten

    Onlinematerialien

    Ein Bild und Beispiele für Buchstabenbilder, zur Verfügung gestellt vom Calwer Verlag.

  • Material von: Schuldekanat Schorndorf
     


    Osterfestkreis

    Unterrichtsmaterialien

    Einzelne Stationen der Karwoche in Spiralform, gezeichnet von Elke Duck nach einer Vorlage von "Kreativunterricht" sowie ein Klappbild zu Jesus in Gethsemane und Bilder von Renate Härterich zu Pfingsten.

  • Material von: Institution suchen
     


    Die Pfingstgeschichte

    Erzählvorschlag

    Frieder Harz gibt auf seiner Seite für den Elementarbereich Tipps zum Umgang mit Pfingsten.

  • Material von: e-wie-evangelisch
     


    Pfingsten

    Vodcast 2:51

    Aus der Reihe "e-wie-evangelisch.de" ein Vodcast ein Filmchen zu Pfingsten.

  • Material von: katholisch.de
     


    Ein frischer Geist weht

    Einführung + Video

    Auf katholisch.de findet sich eine Einführung zu Pfingsten mit einem Video aus der Reihe "Katholisch für Anfänger".

     


    Begeisterung steckt an: das Evangelium bezeugen

    Unterrichtsideen

    Im Überblick über wichtige Stationen der älteren Kirchengeschichte erfahren die Heranwachsenden von der Macht der biblischen Botschaft, die aus der kleinen Urgemeinde eine weltweite Kirche entstehen ließ. Sie nehmen wahr, dass die Kirche als Gemeinschaft der Gläubigen sich in der Geschichte verändert und entwickelt. Dabei wird auch deutlich, dass dieser Entwicklungs- und Veränderungsprozess der Unterstützung und des Engagements der Gläubigen bedarf.

  • Material von: WiBiLex
     


    Zungenrede / Glossolalie

    WiBiLex-Artikel

    Ein WiBiLex-Artikel des Bibelportals der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Abschnitten: 1. Definition 2. Glossolalie im Neuen Testament 2.1. Bei Paulus 2.2. In der Apostelgeschichte 2.3. Im Markusevangelium Literatur- und Abbildungsverzeichnis

  • Material von: theology.de
     


    Pfingsten

    Einführung

    Der Geburtstag der Kirche, das Gegen-Ereignis zum "Turmbau zu Babel",- ... oder als sich alle wieder verstanden Eine Einführung auf theology.de

  • Material von: kirchenfernsehen.de
     


    Warum wir Pfingsten feiern. Welche Bedeutung hat das Pfingstfest?

    Video mit der Maus Benjamin, 24':41''

    In unserer Kindersendung dreht sich diesmal alles um die Frage, warum wir Pfingsten feiern. Pfingstmontag ist schulfrei. Aber was oder wer wird da gefeiert? All das und welche Rolle die Taube dabei spielt erfahren die Kinder von Maus Benjamin.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Unterrichtseinheit zum Thema Pfingsten

    Unterrichtsideen

    Vorschlag auf den Seiten des RPI Loccum für die Grundschule.

  • Material von: Ideenreise
     


    Warum wir Pfingsten feiern

    Faltleporello

    Ein einfaches Faltleporello für die Grundschule, das die Pfingstgeschichte in Texten und Bildern nacherzählt. Zur Verfügung gestellt auf dem privaten Blog "Ideenreise".

  • Material von: sofareli.ch
     


    Pfingsten

    Unterrichtsvorschlag

    Ein Unterrichtsvorschlag der ökumenischen Solothurner Fachseite für den Religionsunterricht "sofareli".

  • Material von: EKD
     


    Pfingsten

    "Religion des Geistes"

    Im Pfingstfest erneuert sich in jedem Frühjahr die christliche Glaube - ein Artikel der EKD.

  • Material von: Calwer Verlag
     


    Christi Himmelfahrt und Pfingsten

    E-Doc des Calwer-Verlages

    Der Calwer-Verlag stellt einen Auszug aus dem Buch "Das Kirchenjahr im Religionsunterricht" online als E-Doc zur Verfügung. Der Auszug umfasst die Abschnitte Himmelfahrt und Pfingsten.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.