Google+

Rut

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: bibelwerk.ch
     


    Flüchtlinge heute und das Buch Rut

    Bibelarbeit mit 3. Primarschulklasse

    Ein Unterrichtsvorschlag aus der Schweiz für die Grundschule: "Flüchtlinge heute und das Buch Rut".

  • Material von: Institution suchen
     


    Rut / Rutbuch

    Lexikonartikel

    Artikel zu Rut im Wissenschaftlichen Bibellexikon (WiBiLex) der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Abschnitten: 1. Inhalt 2. Das Rutbuch - ein literarisches Kunstwerk 3. Sozialrechtliche Bedeutung des Buches 4. Fragen der Entstehungsgeschichte und der literarischen Form Literaturverzeichnis

  • Material von: Bibelpodcast.de
     


    Das Buch Rut

    Podcast 11:13'

    Hier wird in das Buch Rut eingeführt, dann wird die Geschichte nacherzählt.

  • Material von: Verlag Friedrich
     


    Hinweise zur Unterrichtseinheit zum Buch Rut

    Freiarbeitsmaterialien

    Ina Schröder hat für den Friedrich-Verlag Freiarbeitsmaterialien erarbeitet, von denen hier 14 Seiten zur Verfügung gestellt werden.

  • Material von: Katholisches Bibelwerk
     


    Das Buch Rut

    Einführung

    "Eine Geschichte über eine Frau, die als Freundin zu Neuem aufbricht, in ein neues Land, in eine neue Paar- und eine neue Gottesbeziehung." Eine vierseitige Einführung in das Buch Ruth, online gestellt vom katholischen Bibelwerk.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Das Buch Rut - eine Geschichte von Freundschaft, Solidarität und Nähe Gottes

    Unterrichtseinheit, durchgeführt für eine 2. Klasse

    "Die Geschichte von Rut ist eine Geschichte voller Hoffnung und Zuversicht. Einfache, arme Menschen meistern ihr Schicksal im Vertrauen auf Gott, der ihr Handeln bestimmt. Freundschaft und Solidarität spielen eine große Rolle. Mutig und vertrauensvoll gehen Rut und Co. Neuem, Unvorhergesehenem entgegen."

  • Material von: Deutsche Bibelgesellschaft
     


    Rut und Boas

    Kurzer Filmausschnitt

    Die Deutsche Bibelgesellschaft stellt einen kurzen Filmausschnitt aus ihrer Reihe "Begegnung mit der Bibel" zur Verfügung, in dem Rut Boas trifft. "Während einer Hungersnot hatte Noomi mit ihrer Familie ihre Heimat Betlehem im Land Juda verlassen und in dem ostjordanischen Nachbarland Zuflucht gefunden. Dort starben der Mann und die beiden erwachsenen Söhne und die Frau blieb schutzlos mit den beiden Schwiegertöchtern zurück. In dieser Lage entschloss sie sich zur Heimkehr nach Betlehem. Die jüngere der beiden Schwiegertöchter, Rut, begleitete sie: »Dein Volk ist mein Volk und dein Gott ist mein Gott« (1,16). Die Moabiterin gab Heimat und angestammten Glauben auf, aus Treue zu ihrem verstorbenen Mann und aus Anhänglichkeit an dessen vereinsamte Mutter, aber auch im Vertrauen auf den Gott Israels. Als Fremde im Volk Israel erfuhr sie die Hilfe Gottes."

  • Material von: bibelwissenschaft.de
     


    Ruts und Noomis Freundschaft

    Unterrichtsvorschlag

    Unterrichtsentwurf für die 3./4. Klasse Grundschule von Yvonne Thöne auf den Seiten des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft.

  • Material von: Institution suchen
     


    Wie können Fremde Heimat finden?

    Eine Unterrichtseinheit zum Thema »Rut« in der vierten Klasse.

    Im Zentrum der Unterrichtseinheit steht die Freude an der Erzählung des Buches Rut. Da sich Glaubenserfahrungen meiner Meinung nach am besten durch Geschichten vermitteln lassen, scheint sich die Ruterzählung in mehrfacher Hinsicht für den Unterricht zu eignen. Sie lässt sich gut erzählen, hat einen guten Ausgang, und es gibt mehrere interessante, zentrale Themen: Freundschaft, in der Fremde Heimat finden, Führung durch Gott. So gibt es in jeder Stunde eine Erzählphase, in der ein Abschnitt der Geschichte erzählt wird. Hierbei hat sich der Einsatz von Stabpuppen bewährt. Durch verschiedene Methoden wird die Geschichte dann im Folgenden vertieft, z.B. mit der Psalmwortkartei von Rainer Oberthür. Außerdem begleitet ein selbstgestaltetes Tagebuch die Einheit.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ruth: Im Vertrauen auf Gott eine neue Heimat suchen und finden

    biblische Geschichte

    Der evangelische Pfarrer und Prof.i.R. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele biblische Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen sowie Erzählvorschlägen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Das Buch Rut

    Die Bibel aus jüdischer Sicht, Video, 45'

    Sie war eine Frau moabitischer Abstammung und wurde zur Ahnfrau König Davids: Rut. Im Gespräch mit Henning Röhl erläutert die bekannte Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide spannende Hintergründe zu ihrer Namenspatin.

  • Material von: Institution suchen
     


    Das Buch Rut rabbinisch gelesen

    Bibel-Forum

    Beitrag von Rabbiner Jonathan Magonet zur internationalen jüdisch-christlichen Bibelwoche 2006 im Haus Ohrbeck des Bistums Osnabrück.

  • Material von: Institution suchen
     


    Rut

    Eine Einführung

    Dr. Jörg Sieger gibt auf seiner privaten Homepage eine Einführung in das Buch Rut mit folgenden Kapiteln: 1. Zur Stellung im Kanon 2. Aufbau, Thema und Inhalt des Buches 3. Rut als Stammmutter Davids 4. Die Zeit der Abfassung 5. Die Gattung des Buches Rut und seine theologische Intention

  • Material von: Universität Bern
     


    Die Figur der Noomi-Mara im Buch Rut

    Literaturwissenschaftliche Betrachtung

    "Bis heute hat das Buch Rut gestaltende und deutende Kraft für die Lebensrealität von Frauen. Im Rampenlicht der Rezeption steht normalerweise die Titelfigur Rut. In diesem Artikel stelle ich bewusst die Figur der Noomi ins Zentrum und gehe folgenden Fragen nach: - Woher kommt das Bild der alten, unfruchtbaren, unerotischen, armen Witwe Noomi im Schatten der jungen, attraktiven, moralisch über alles erhabenen Titelfigur? - Welche alternative Rezeption der Figur der Noomi wäre denkbar?" Judith Hélène Stadler

  • Material von: Institution suchen
     


    Bibelarbeit zum Buch Rut

    Bibelarbeit zum Kirchentag

    Bibelarbeit von Wilfried Hagemann zum Deutschen Evangelischen Kirchentag 1993. Wilfried Hagemann ist katholischer Priester und Mitglied der Fokolar-Bewegung.

  • Material von: Bistum Münster
     


    Nur der Tod wird scheiden zwischen Dir und mir...

    Bibelarbeit zu Rut

    Bibelarbeit zu Rut auf den Seiten des Bistums Münster.

  • Material von: EKD
     


    Frauen führen anders

    Eine gegenwartsbezogene Lektüre Buch Rut

    Vortrag in der Führungsakademie Baden-Württemberg 2006.

  • Material von: Institution suchen
     


    Das Buch Rut

    Erzählungen von Martina Steinkühler

    Die als Grundlage für das eigene Erzählen verfassten Bearbeitungen biblischer Originale erleichtern insbesondere Nicht-Theolog/inn/em die notwendige Vorarbeit. Die Texte sind in exegetischer und religionspädagogischer Auseinandersetzung mit dem Original entstanden.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.