Google+

Ökumene

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

     


    Confessio

    Infos und Beurteilungskriterien zu Glaubensgemeinschaften

    „Confessio“ will Hilfe geben, um sich auf dem immer vielschichtiger werdenden Markt religiöser Angebote zurechtzufinden. Die Seite bietet Informationen zu den verschiedenen christlichen Kirchen und ihrer Verbindung in der Ökumene, zu religiösen Sondergemeinschaften und konfliktträchtigen Gruppierungen, zu Angeboten auf dem Esoterik- und Psychomarkt oder zu anderen Religionen. Confessio.de ist ein Angebot des Evangelischen Bundes Sachsen und des Beauftragten für Weltanschauungsfragen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.. Institution: Arbeitsstelle für Weltanschauungs- und Sektenfragen Sachsen

  • Material von: bayern-oekumenisch.de
     


    Ökumenefibel

    Handreichung zur ökumenischen Theologie

    Das Heft gibt in auch für Laien verständlicher Form Einblick in den gegenwärtigen Stand der ökumenischen Theologie. Es will zur Beschäftigung mit den theologischen Fragen der Ökumene anregen und ermutigen. Die Ökumenefibel wurde vom Referat Ökumene im Erzbischöflichen Ordinariat München herausgegeben und im Auftrag der Ökumenekommission der bayerischen Bistümer erarbeitet... Institution: Erzbischöfliches Ordinariat München

  • Material von: RPZ Bayern
     


    Kirche in der Welt

    Unterrichtsideen

    Anhand von Beispielen aus Gegenwart und Geschichte beschäftigen sich die Heranwachsenden mit Chancen und Grenzen kirchlichen Handelns in der Welt. Dabei weitet sich der Blick von der evangelischen Ortsgemeinde, die ihnen unmittelbare Gestaltungsspielräume eröffnet, auf das weltweite und zukunftsorientierte Engagement der Kirche, die sich als Anwalt der Schwachen versteht. Elemente dieses Lehrplanabschnittes lassen sich als Unterrichtsvorhaben bzw. Projekt durchführen.

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Evangelisch - Katholisch

    Ökumenische Projekte in der Sekundarstufe I

    Ökumenische Projekte in der Sekundarstufe am Beispiel der Unterrichtseinheit "Evangelisch - Katholisch"

  • Material von: Deutsche Bischofskonferenz
     


    Ökumene

    Deutsche Bischofskonferenz

    Was versteht die katholische Kirche unter "Ökumenischer Bewegung"?

  • Material von: Institution suchen
     


    Institut für ökumenische Forschung

    Institut

    "Im Auftrag der im Lutherischen Weltbund versammelten lutherischen Kirchen der Welt bringt das Institut für Ökumenische Forschung ein internationales Theologenteam unter einem Dach zusammen. Es hat die Aufgabe, ökumenische Dialoge zu führen und theologische Forschung und Beratung zu betreiben mit dem Ziel, die Kirchen in ihrem Bemühen zu unterstützen, ihre Differenzen mit anden christlichen Kirchen zu überwinden und so die Einheit der Kirche Jesu Christi sichtbar zu machen."

  • Material von: oikoumene.org
     


    Ökumenischer Rat der Kirchen

    Institution

    Eine weltweite Gemeinschaft von Kirchen auf der Suche nach Einheit, gemeinsamem Zeugnis und Dienst.

  • Material von: theology.de
     


    Ökumene

    Artikel auf theology.de

    theology.de beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Ökumene, sowohl in Texten als auch umfassenden Link-Angeboten.

  • Material von: Bistum Speyer
     


    Der Baum der Ökumene

    Unterrichtsvorschlag

    Ein konfessionskundlicher Unterrichtsvorschlag für den katholischen Religionsunterricht in den Klassen 8 - 10 an Gymnasien.

  • Material von: Institution suchen
     


    Hundertwasser: St. Barbara Kirche

    Kirchengebäude

    Hundertwasser hat mit seiner Kirchengestaltung ein bemerkenswertes Wahrzeichen in einem Industriegebiet geschaffen. Mit der Gestaltung von 12 Toren, die für alle großen Weltreligionen stehen, setzt Hundertwasser eine Geste der Ökumene, der Toleranz und der Gemeinsamkeit... Institution: Die Hundertwasser gemeinnützige Privatstiftung

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Erfahrungsorientiert und dadurch kurzweiliig

    Interkulturelles Lernen für Schülergruppen im Zentrum Öku

    Die Schülergruppe kommt von einer Grundschule im Odenwald. Zugfahren gehört nicht zu ihrer alltäglichen Erfahrung. U-Bahn fahren noch weniger. Doch die Schülerinnen und Schüler der 4a wollen heute Morgen in das Zentrum Ökumene der EKHN, und dieses befindet sich in Frankfurt am Main/Hausen. Dafür sind auch ungewohnte Transportmittel in Kauf zu nehmen, zumal sie in diesem Fall Spaß machen.

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Lernen in Begegnung

    Artikel in den Schönberger Heften

    Oder: Was kann aus Prozessen der christlichen Ökumene für die Gestaltung einer Ökumene der Religionen gelernt werden?

  • Material von: RPI der EKHN
     


    Evangelisch - Katholisch - Ökumenisch

    Projekt

    Bausteine für eine gemeinsame Unterrichtsreihe in Klasse 8.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ökumene auf domradio.de

    Christliche Kirchen im Dialog

    Die katholische Kirche führt eine Vielzahl von Dialogen mit den verschiedenen christlichen Kirchen und kirchlichen Gemeinschaften mit dem Ziel der Wiederherstellung der Einheit aller Christen. (domradiao)

  • Material von: lehrerweb.at
     


    Katholisch - Evangelisch: Was uns noch trennt

    Lernkarten

    Einfache Lernkarten zur Ökumene und zu den Konfessionen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Gewaltfrei handeln - ökumenisch Frieden lernen

    Lernort in Diemelstadt-Wethen

    Der im Jahre 1992 gegründete Verein Oekumenischer Dienst Schalomdiakonat (OeD) ist hervorgegangen aus den Ökumenischen Versammlungen des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung Ende der 80er Jahre. Seit 1994 schult er Frauen und Männer aus verschiedenen Kirchen, Ländern und gesellschaftlichen Bereichen in gewaltfreier / ziviler Konfliktbearbeitung.

  • Material von: theology.de
     


    Ökumene

    Artikel auf theology.de

    Eine sehr ausführliche Darstellung der Ökumene, der Ebenen ökumenischer Arbeit, Abgrenzung zum interreligiösen Dialog u.a.m.

  • Material von: Bistum Speyer
     


    Der Baum der Ökumene

    Unterrichtsvorschlag "Lernen an Stationen"

    Ein konfessionskundlicher Unterrichtsvorschlag für den katholischen Religionsunterricht in den Klassen 8 - 10 an Gymnasien. An fünf Stationen lernen die Schüler und Schülerinnen die Orthodoxen Kirchen, die Baptisten, die Mennoniten, die Methodisten und die Pfingstgemeinden kennen.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.