Google+

Ostern

Zusammengestellt von: Themenseiten Kirchenjahr Materialliste abonnieren

  • Material von: Institution suchen
     


    Ostern entgegen

    Anregung und Materialsammlung für Familienkreise

    Gründonnerstag; Getsemani – Allein-sein; Paschamahl – Abschiedsmahl; Nacht des Wachens; Karfreitag ; Leiden – Tod; Kreuz – Tod Jesu; Kreuzweg; Karsamstag; Tod mitten im Leben; Hoffnungen begraben; „Das Weizenkorn muss sterben ...“ ; Ostern

  • Material von: RPI Loccum
     


    Passion und Ostern

    Lernwerkstatt des RPI-Loccum

    Der Kreuzweg wurde von den Kolleginnen der Lernwerkstatt in 12 Stationen gestaltet. Jede Station umfasst Bilddarstellungen, einen kurzen Erzähltext zum biblischen Zusammenhang und einen Text zur Aktualisierung für heutige Lebenszusammenhänge. Die Zusammenstellung bietet Anregungen zur kreativen Bearbeitung der Stationsthemen für den Unterricht.

  • Material von: Institution suchen
     


    Passion und Ostern

    Sammlung von Materialien aus dem rpi Loccum

    Das Thema »Passion und Ostern« steht im Mittelpunkt des christlichen Glaubens. Was ist didaktisch in unterschiedlichen Altersstufen und Schulformen zu bedenken? Wie kann das Thema mit den Schülerinnen und Schülern angemessen aufgearbeitet werden? Welche Inhalte und Methoden bieten sich dazu an? Die folgenden Dokumente bieten vielfältige Anregungen zur Vorbereitung von Unterricht und Gemeindearbeit.

  • Material von: RPZ Bayern
     


    Fastenzeit und Ostern

    Anregungen für den RU

    Anregungen für den Unterricht: Mit Schülerinnen und Schülern entdecken, was Auferstehung - Ostern - alles bedeuten kann ...

  • Material von: RPI Loccum
     


    Leben nach dem Tod - 1. Kor. 15, 50-53

    Unterichtsentwurf für die Grundschule

    In der Unterrichtseinheit geht es um das sich in Grenzen entfaltende und wachsende Leben. Zu diesem Leben gehören Sterben und Tod. Die SchülerInnen sollen am Beispiel des Baumes das Leben als unscheinbar beginnend und sich verändernd entdecken und erfahren; sie sollen die Grenzen des Lebens reflektieren. So sollen sie den Tod als Bestandteil des Lebens sehen lernen. Dabei sollen sie die Wahrnehmung des Todes als Trennung in Verbindung bringen mit (christlichen) tröstenden Bildern und hoffnungsvollen Vorstellungen. Schließlich sollen die SchülerInnen angeregt werden, ihr eigenes Leben im Lichte des Symbols /Baum/ zu reflektieren.

  • Material von: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
     


    Auferstehung

    Unterrichtsvorschlag

    Nach einem Einstiegsritual werden die Schülerinnen und Schüler in dieser Unterrichtseinheit emotional eingestimmt durch eine bewegte Übung. Diese Emotionen (Angst, Einsamkeit), als Steine vor dem Grab symbolisiert, werden fortgenommen, die Geschichte aus Lukas 24 wird vorgelesen und in einem Gespräch vertieft. Die Kinder schreiben auf, was ihnen die Auferstehung Christi bedeutet und lesen ihre Ideen vor. Zeitumfang: eine Unterrichtsstunde.

  • Material von: Erzbistum Köln
     


    Religiöses Brauchtum

    Ausführliche Beschreibung

    Hier finden Sie Beiträge zum Religiösen Brauchtum, die im Pressedienst des Erzbistums Köln veröffentlicht werden. Eine erweiterte Sammlung und Erläuterungen finden Sie unter www.festjahr.de und www.heilige.de. Es werden immer die aktuellen Festtage auf der Startseite angezeigt. Ein gutes Nachschlagewerk - wenn auch etwas textlastig.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Eine etwas andere Ostergeschichte

    Gleichnis vom Sterben und Auferstehen für den Unterricht

    Im Leben tun sich immer wieder Wege auf aus Traurigkeit, Leid, Einsamkeit und Tod. Auch Kinder haben diese Erfahrung bereits machen müssen und machen können. Diese Erfahrung kann in Verbindung mit dem Wort vom Weizenkorn Ausgangspunkt zu einer Hinführung zur Osterbotschaft genutzt werden. So soll mit den Kindern das Bildwort vom Weizenkorn gestaltet und sinnlich erlebbar gemacht werden. So lässt sich die Botschaft von Kreuz und Auferstehung, von Karfreitag und Ostern auch für kleine und behinderte Kinder ein Stück erlebbar machen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Bildmeditationen zum Jahreskreis

    Große Sammlung von meditativen Texten

    Eine Fülle von kurzen meditativen Texten zu verschiedenen Bildern und Fotos. Zu: Advent, Weihnachten, Fastenzeit, Ostern, Pfingsten, Heilige, Psalmen... Institution: Bistum Augsburg

     


    Ostern-Online

    Alles zum Osterfest: Ursprünge Bräuche, Spiele, Schmuck, Geschichte. Eine gigantische Fundgrube!

  • Material von: RPI Loccum
     


    Brannte nicht unser Herz? - Theologische und didaktische Anmerkungen zu Passion und Ostern

    Theologische Überlegungen zur Emmausgeschichte

    Einen möglichen Schlüssel für theologisches wie didaktisches Vorgehen zur Vermittlung der Ostergeschichte ist die von Lukas überlieferte Emmaus-Erzählung: Der auferstandene Jesus geht unerkannt mit den Jüngern und in dem Moment, in dem sie ihn erkennen, entzieht er sich ihren Blicken. Durch diese Erfahrung werden die beiden auf den Zusammenhang von Sehen und Nicht-Erkennen bzw. Nicht-(mehr)-Sehen und Erkennen gestoßen. Es lässt sich unterrichtlich anschauen, wie der Glaube bei den Jüngern entsteht und ihr Erfahrungsweg lässt sich nachgehen. Theologische Überlegungen zur Emmausgeschichte.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Von Kummersteinen und Hoffnungsblüten

    Passion und Ostern im Kindergarten gestalten

    Der vorliegende Vorschlag, im Kindergarten Passion und Ostern zu erarbeiten, bedient sich der Motive "toter" Steine und kahler Äste, grüner Blätter und bunter Blüten.

  • Material von: abba-projekt.de
     


    Ostern

    Einfache Arbeitsblätter

    Einfache Arbeitsblätter zum Thema Ostern für GS und Sek. I von Abba-Projekt und seminar-r.de

  • Material von: www.pvsenglischefraeulein.at
     


    Passion und Ostern

    Religiöse Onlinespiele

    Einen etwas ungewöhnlichen Zugang zu Ostern bietet Monika Weißenböck von der Privatvolksschule Mary Ward in St. Pölten für den Religionsunterricht an.

  • Material von: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg
     


    Religionsunterricht im Museum - Im Bilde sein

    Führungen zum Kirchenjahr

    Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg bietet zu verschiedenen Themen des Kirchenjahres 90minütige Spezialführungen an: Advent und Weihnachten / Heilig-Drei-König / Passion und Ostern / Himmelfahrt sowie zu Tod und Trauer. Außerdem gibt es Führungen zu Johannes dem Täufer, Christusbildern, Kirchenbau, zur Volksfrömmigkeit, Luther u.a.m.

  • Material von: Institution suchen
     


    Weiter als du blicken kannst

    Ostern

    Ideen und Gedanken zu Ostern auf dem Portal der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

  • Material von: EKD
     


    Ostern

    Rund um das Osterfest

    Was man schon immer über Ostern wissen wollte - hier wird alles erklärt, vom Hasen über die Eier, vom Phönix bis zum Pessachfest u.a.m.

  • Material von: onlinekunst.de
     


    Bilder zu Ostern

    Bildersammlung

    Diese etwas bunte Seite enthält eine große Bildersammlung, unter anderem auch große Werke der Kunstgeschichte zu Ostern. Viele Bilder mit Detailsaufnahmen.

  • Material von: Ökumenisches Heiligenlexikon
     


    Ostern

    Lexikonartikel

    Artikel im Ökumenischen Heiligenlexikon mit Hinweisen auf Bräuche, Symbole und Traditionen in anderen Ländern.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ostern

    Informationen und Erzählungen

    Frieder Harz führt für Kita und Grundschule in die Osterzeit ein und stellt Erzählungen rund um die Osterzeit zur Verfügung.

  • Material von: Institution suchen
     


    Passion und Auferstehung, Grundschule, Gemeinde

    WiReLex-Artikel

    Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema "Passion und Auferstehung" in der Grundschule und Gemeinde. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Mitten im Kinderleben! 2. Bedenkenswertes 3. Biblisch-theologische Reflexion 4. Didaktische Überlegungen 5. Literaturverzeichnis

  • Material von: Planet Wissen
     


    Ostern

    Planet Wissen

    Eine Einführung zu Ostern und das religiöse Brauchtum sowie Videos dazu u.a.m. finden sich auf dem Portal von Planet Wissen.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ostern als ein Fest des Lebens

    Unterrichtseinheit

    Eine Einheit für Grundschüler zum Thema: Óstern - ein Fest des Lebens.

  • Material von: Institution suchen
     


    Durchbruch 1

    Blogbeitrag von Patrik Scherrer

    Durchbruch 1, 2014 © Sr. Regina Lehmann, Kloster Hegne Foto: Peter Stengele

  • Material von: Institution suchen
     


    Auferstehung

    Bildersammlung

    Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht - Bildersammlung der Universität Leipzig.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ostern im Religionsunterricht

    Unterrichtsideen

    Osterweg und Faltbuch - Ideen mit Vorlagen für die Grundschule von Denise Vogel.

  • Material von: www.vs-material.wegerer.at
     


    Ostern und Osterbräuche

    Arbeitsblätter

    Auf der österreichischen Grundschulseite wegerer.at finden sich viele Materialien für die Grundschule, allerdings eher zum Brauchtumsbereich und weniger zur eigentlichen Bedeutung des Osterfestes.

  • Material von: theology.de
     


    Ostern - eine kleine Begriffserklärung

    Einführung

    Ostern: Begriff und Bedeutung - eine Einführung auf theology.de

  • Material von: lehrerfortbildung-bw.de
     


    Auferstehung Jesu - Grund christlicher Hoffnung

    Unterrichtsvorschlag für die Sek. II

    "Das Modul bietet eine Unterrichtssequenz für die Einheit „Jesus Christus“ in der Kursstufe zum Thema „Auferstehung Jesu – Grund christlicher Hoffnung“. Sie begleitet Schülerinnen und Schüler auf einen Erkenntnisweg, der sich unmittelbar mit biblischen Ostertexten befasst."

  • Material von: RPZ Heilsbronn
     


    Jesus Christus: Perspektive für das Leben - Hoffnung darüber hinaus

    Unterrichtsvorschlag

    Materialien und Stundenentwürfe zum Thema: Jesus Christus: Perspektive für das Leben - Hoffnung darüber hinaus

  • Material von: ZEIT
     


    Ostern: Warum ich daran glaube

    Überlegungen zur Bedeutung der Auferstehung

    "Die biblische Auferstehungsgeschichte ist eine unfassbare Zumutung. Sie verändert unser Leben ... Ich glaube die Geschichte übrigens inzwischen auch. Auferstehungen gibt es. ... Die Auferstehung ist für mich ein Sinnbild für die Befreiung aus den lähmenden Gesetzmäßigkeiten – denen der Welt und meinen eigenen."

  • Material von: religionsunterricht-material.de
     


    Ostern

    Arbeitsblatt

    Ein Arbeitsblatt für die Sek. I zu Ostern von der privaten Seite "religionsunterricht-material.de"

  • Material von: EKD
     


    Ostern

    Videoclip

    "Hasen, Eier, Feuer, Glocken - wenn die alle zusammen auftauchen, dann ist Ostern nicht mehr weit. Aber, was ist das eigentlich, Ostern?" Videoclip aus der Reihe "e-wie-evangelisch" mit Maria Jepsen.

  • Material von: Evangelische Kirche im Rheinland
     


    Gottes großes Geschenk

    Multimedia-Story zu Passion und Ostern

    Worum geht es an Karfreitag und Ostern? Was bedeuten Abendmahl, Kreuzigung und Auferstehung? Das erklärt die ansprechend gestaltete Multimediastory "Gottes großes Geschenk". Sie verbindet Geschichten aus der Bibel (Text, Audio) mit Videos, in denen zwei Menschen ihre Sicht der Ereignisse vor 2.000 Jahren erläutern. Am Schluss machen sie ein fröhliches Osterfrühstück in Bochums Lutherkirche - die beeindruckt durch ihr großes Wandgemälde vom letzten Abendmahl.

  • Material von: PTI der EKM und der EKA
     


    Break the Chain – Zerbrich die Kette

    Ein Video mit Zusatzmaterialien und Arbeitsaufträgen

    Break the Chain – Zerbrich die Kette Ich tanze, weil ich liebe, tanze, weil ich träume, tanze, weil ich genug habe, tanze, um die Schreie zu stoppen, tanze, um die Regeln zu brechen, tanze, um den Schmerz zu beenden, tanze, um alles auf den Kopf zu stellen. Es ist Zeit, die Kette zu zerbrechen … Menschen gehen auf die Straße, sammeln sich zu Flashmobs, in San Francisco und an vielen Orten, um für die Frauen und ihr Recht auf Selbstbestimmung zu tanzen. Kernkompetenzen Ethische Entscheidungssituationen im individuellen und gesellschaftlichen Leben wahrnehmen, die christliche Grundlegung von Werten und Normen verstehen und begründet handeln können. Jahrgang: 9.-12. Arbeitsformen: Filmbesprechung, Textarbeit, Videoproduktion

  • Material von: Schuldekanat Schorndorf
     


    Osterfestkreis

    Unterrichtsmaterialien

    Einzelne Stationen der Karwoche in Spiralform, gezeichnet von Elke Duck nach einer Vorlage von "Kreativunterricht" sowie ein Klappbild zu Jesus in Gethsemane und Bilder von Renate Härterich zu Pfingsten.

  • Material von: Institution suchen
     


    Ostern im Religionsunterricht

    Ganzheitliche Bildbetrachtung

    Eine ausführliche Bildbetrachtung mit vielen Methoden zu "Der Gang der Frauen zum Grab" auf der Seite des Schuldekans Esslingen.

  • Material von: lehrer-online.de
     


    Unterrichtseinheit: Das Osterfest

    Unterrichtsequenz von lehrer-online.de

    Diese Unterrichtssequenz bringt den Schülerinnen und Schülern die christliche Bedeutung des Osterfests nahe, der Glaube an die Auferstehung Jesu wird als Sinn des Festes erkannt. Gleichzeitig ist Ostern ein Frühlingsfest, auch dieser Aspekt wird thematisiert.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.