Google+

Vaterunser

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

     


    Vater-Unser-Gebet

    Das Vater Unser in 38 Sprachen, das Gebet unseres Herrn, ... nach Evangelium des Matthäus, kommentiert, zum Nachdenken und Mitbeten, für Christen und die sich nicht (mehr) als solche fühlen.

  • Material von: RPI Loccum
     


    Das Vaterunser entdecken

    Unterrichtsbausteine

    Materialien des RPI-Loccum: Unterrichtsbausteine für den Religions- und Konfirmandenunterricht zum Vaterunser.

     


    Vaterunser-Lied

    Wenn ich Vater/Mutter sage - ein einfaches Lied für die Grundschule zum Vaterunser.

     


    E Nomine lehrt Beten

    Religion in populärer Musik Die Schülerinnen und Schüler haben mir diesen Song mitgebracht. Er ist aus ihrer musikalischen Lebenswelt und für sie bedeutsam. Dem Engagement und den Gedanken der Jugendlichen verdanke ich die im letzten Teil dargestellten und erprobten Unterrichtssequenzen. Sie sind auf andere Songs übertragbar.Ob Rap von Puff Daddy (Best friend), DMX (Angel) oder ob Punk von den Toten Hosen (Unsterblich) - Religion in der Musik ist in! Religiöse Elemente finden sich in allen stilistischen Richtungen der Vergangenheit und Gegenwart. Dies ist eine theologische Herausforderung und eine religionspädagogische Chance. Für den Religionsunterricht wurde populäre Musik als Medium seither zu wenig kritisch-konstruktiv genutzt. Allein zur Jahrtausendwende kamen einige HipHop-Stücke auf den säkularen Markt: Aquagen (Ihr seid so leise!) und DJ Taylor & Flow (Gott tanzte) bearbeiten schöpfungs­theologische Themen kurz und knackig. - Religionspädagogische Implikationen bei de

     


    Vaterunser in Gebärdensprache

    Fotoreihe

    In einer anschaulichen Darstellung werden von Jugendlichen die verschiedenen Gebärden des Vaterunsers vorgestellt.

     


    Unterricht im Beten - Das Vaterunser

    Auslegung des Vaterunsers

    Gedanken und Geschichten zu den einzelnen Gebetsteilen des Vaterunsers... Institution: Liebenzeller Gemeinschaft

     


    Vater unser

    Portfolio

    Mit der 4. Klasse (2006-7) GS Schneeberg ist dieses Lehrerportfolio zu dem Themenportfolio »Vater unser« entstanden.

  • Material von: Thüringer Schulportal
     


    Die Entwicklung der deutschen Sprache am Beispiel des Vaterunsers

    Online-Mediothek

    Die Geschichte der deutschen Sprache lässt sich bis ins frühe Mittelalter zurückverfolgen. Ihre germanischen und indogermanischen Wurzeln reichen sogar bis ins erste Jahrtausend vor Christus. Am Beispiel des Vaterunsers werden wichtige Wegstationen der Entwicklung der deutschen Sprache aufgezeigt. Der Spannungsbogen beginnt im 4. Jahrhundert n. Chr. mit der Gotenbibel des Bischof Wulfila und endet 2011 mit der Basis-Bibel, einer neuen Bibelübersetzung für Jugendliche.

     


    Vaterunser

    Portfolio

    Mit der 4. Klasse (2006-7) GS Schneeberg ist dieses Lehrerportfolio zu dem Themenportfolio »Vater unser« entstanden.

  • Material von: Institution suchen
     


    Vaterunser-Parcours

    Lernen an Stationen

    Ein Parcours zum Vaterunser in 8 Stationen für die Arbeit mit Konfirmanden, Schülern und allen Interessierten.

     


    Convent of Pater Noster

    Die Website bietet das Vaterunser in mehr als 1000 Sprachen und Dialekten.

  • Material von: Bayerischer Rundfunk
     


    VaterUnser

    Auf br-alpha führen Maria Jepsen und Walter Kaspar in neun - jeweils 15 Minuten langen Folgen - in die Leitgedanken des Vaterunsers ein.

  • Material von: praxis-jugendarbeit.de
     


    Vaterunser

    Vorschlag für die Jugendarbeit

    Dieser Vorschlag ist für die Praxis der Jugendarbeit gedacht.

  • Material von: Institution suchen
     


    Dein Wille geschehe

    Dein Wille geschehe - in dieser oft missverstandenen Bitte geht es weder um Demut noch um das Verbot von eigenen Plänen. Gottes Wille hat viel Grösseres im Blick. Es geht dabei um nichts Geringeres als eine gerechte Welt für alle. Anhand je eines Textes aus dem Alten und dem Neuen Testament wird diese Bedeutung gemeinsam erarbeitet. (Moni Egger)

  • Material von: Ruhr-Universität Bochum
     


    Warum hat Jesus seine Jünger beten gelehrt?

    Das Vaterunser als Hauptstück der Lehre Jesu

    Eine zweiseitige Einführung von Prof. Dr. Thomas Söding, Ruhr-Uni Bochum.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.