Google+

Sekten

Zusammengestellt von: Themenseiten-Gruppe Materialliste abonnieren

  • Material von: berlin.de
     


    Sekten und Psychogruppen - Leitstelle Berlin

    Internetportal

    Das Berliner Hauptstadtportal bietet vielerlei Materialien zum Thema Sekten und Sondergruppen an, die meisten sind downloadbar.

  • Material von: Schuldekanat Schorndorf
     


    Sekten und Sondergruppen

    Arbeitsmaterialien

    Texte und Arbeitsblätter für den Religionsunterricht, Schwerpunkt Scientology und Zeugen Jehovas.

  • Material von: relinfo.ch
     


    Sekten

    Definitionen - Strukturen - Hilfe - Prävention

    Diese Seite aus der Schweiz informiert umfassend zum Thema Sekten. Dieses Kapitel umfasst folgende Abschnitte: - Sekte - Definition und Merkmale - Beitritt und Mitrgliedschaft - Austritt und Umgang mit Sektenmitgliedern - Fragen und Beispiele

  • Material von: religio.de
     


    Klassische Sekten, Erweckungsbewegungen und charismatische Gruppen

    Informationsseite

    Klassische Sekten, Erweckungsbewegungen und charistmatische Gruppen - private Seite von Dipl. Theol. Winfried Müller, Jena

  • Material von: Institution suchen
     


    Unterrichtseinheit zum Thema Sekten

    Unterrichtsvorschlag

    Vier Unterrichtsstunden im Fach Ethik: eine computergestützte Unterrichtseinheit zum Themenbereich Sekten.

  • Material von: Bistum Dresden-Meißen
     


    Unterrichtsmaterial zu Sekten und Okkultismus

    Unterrichtsentwurf für die Klassen 8-10

    6 stündiger Unterrichtsentwurf (Klasse 8-10) von Pfarrer Gerald Kluge, Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen im Bistum Dresden-Meißen, mit Arbeitsblättern und abschließender Klassenarbeit.

     


    Sekten-Info Nordrhein-Westfalen

    Website

    Die Sekten-Info NRW ist in erster Linie eine Beratungsstelle, hat aber auch interessante Texte online gestellt, wie z.B. Berichte von rituellem Missbrauch bei satanistischen Messen im Vergleich mit polizeilichen Erkenntnisse zu diesem Thema u.a.m.

  • Material von: Evangelische Landeskirche in Württemberg
     


    Weltanschauungsbeauftragte der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

    Internetportal

    Die Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen bietet sowohl Veranstaltungen zum Themenbereich an als auch zahlreiche Texte von A wie Aberglaube bis Z wie Zeugen Jehovas.

  • Material von: sekten-info-essen.de
     


    "Sektenkinder" in der Schule

    Artikel

    Artikel über die grundlegenden Merkmale der Erziehung bei den Zeugen Jehovas und den sich daraus ergebenden Problemen in der Schule.

  • Material von: kfw
     


    Delphinsommer

    Material zum Spielfilm

    'Nathalie zieht mit ihrer Familie nach Berlin. Ihr Adoptivvater tritt dort als Rechtsvertreter der „Kirche des Herrn“ eine neue Stelle an. In der neuen Gemeinde werden sie als neue „Geschwister“ freundlich aufgenommen. In ihrer neuen Schule fällt sie den Mitschüler(inne)n jedoch sofort auf. Ihre Kleidung ist unmodern, sie benutzt kein Make-up, raucht nicht, trinkt keinen Alkohol, vermeidet jeden persönlichen Kontakt, ins besondere zu den Jungen, feiert keinen Geburtstag, hält sich strikt an den Wortlaut der zehn Gebote, geht nicht ins Kino, nimmt am Tanzunterricht nicht teil und verweigert das Lesen der Unterrichtslektüre. Im Unterricht der Gemeinde wird sie darin bestärkt, ihr „Anderssein als ein Bessersein in den Augen des Herrn“ zu verstehen. Die Welt besteht für sie einerseits aus der erwählten Gemeinde, deren ‚göttliche‘ Regeln sie strikt einhält, und andererseits aus der „Außenwelt“, die von Satan bestimmt ist.'Unterrichtsmaterial zum Spielfilm von KFW.

  • Material von: Evangelischer Bund Sachsen, Arbeitsstelle Weltanschauungsfragen
     


    Definition Sektenbegriff

    Arbeitsblatt, Folienvorlage

    Der Sektenbegriff theologisch und ethisch übersichtlich dargestellt.

  • Material von: RPZ Bayern
     


    Glauben hat viele Gesichter

    Unterrichtsideen

    Die Heranwachsenden nehmen die Vielfalt christlicher Glaubenspraxis wahr, die Raum für ganz unterschiedliche Schwerpunkte bietet. Sie erkennen, dass der Wunsch, sich dem Transzendenten anzunähern, auch andere Sinnangebote entstehen lässt, und setzen sich mit Beispielen problematischer Religiosität auseinander. Die Beschäftigung mit okkultistischem Gedankengut sollte - wenn überhaupt - mit größter Umsicht erfolgen.

     


    Checkliste für unbekannte Gruppen

    Comic-Vorlage

    Die Eltern- und Betroffeneninitiative gegen psychische Abhängigkeit Sachsen e.V. hat eine Checkliste mit 17 Punkten für unbekannte Gruppen in Comicform online gestellt... Institution: Eltern- und Betroffeneninitiative gegen psychische Abhängigkeit Sachsen e.V.

  • Material von: Evangelischer Bund Sachsen, Arbeitsstelle Weltanschaungsfragen
     


    Sondergruppen

    Textblatt, Arbeitsblatt

    Kurze Zusammenfassungen zu wichtigen Sondergruppen, sowohl christlichen also auch nichtchristlichen.

  • Material von: infosekta.ch
     


    infoSekta

    Internetportal

    infoSekta ist eine politisch und konfessionell unabhängige Konsumentenschutzorganisation, die sich in ihrer Arbeit an den Bedürfnissen der Ratsuchenden orientiert. infoSekta wurde 1990 als Verein gegründet (siehe Gründungsgeschichte in Tätigkeitsbericht 1991-1993) und leistet seither Beratungs- und Aufklärungsarbeit zum Thema «Sekten».

  • Material von: Institution suchen
     


    Confessio.de

    Orientierung auf dem Markt der Religionen

    Confessio.de ist ein Angebot des Evangelischen Bundes Sachsen und des Beauftragten für Weltanschauungs- und Sektenfragen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Diese Seiten möchten Hilfen geben, um sich auf dem immer vielschichtiger werdenden Markt religiöser Angebote zurechtzufinden. Dafür gibt Informationen zu den verschiedenen christlichen Kirchen und ihrer Verbindung in der Ökumene, zu religiösen Sondergemeinschaften und konfliktträchtigen Gruppierungen, zu Angeboten auf dem Esoterik- und Psychomarkt oder zu anderen Religionen. .. Institution: Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

  • Material von: 3sat
     


    Scobel - Sekten: Reizvolle Gemeinschaft oder Albtraum

    3SAT-Sendung, 30'

    Schon der Begriff Sekte ist meist negativ konnotiert. Laut Duden ist eine Sekte eine "kleinere Gemeinschaft, die in meist radikaler, einseitiger Weise bestimmte Ideologien oder religionsähnliche Grundsätze vertritt, die nicht den ethischen Grundwerten der Gesellschaft entsprechen". Dennoch sind viele Menschen Mitglied einer Sekte. Gert Scobel diskutiert mit seinen Gästen, was den Reiz von Sekten ausmacht.

  • Material von: filmsortiment.de
     


    Sekten

    Video, YouTube, 3,30'

    In diesem Ausschnitt eines Videos geht es spezifisch um das Problem der Definition einer Sekte.

  • Material von: confessio.de
     


    Sekte?

    Artikelsammlung

    Was ist eine Sekte? Wodurch entstehen Konflikte? Die neue Sektenlandschaft: diese Thematik wird in mehreren Artikeln auf confessio.de erarbeitet.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Mein Materialpool
Mein Dokumenten-Explorer

Kommunikations-

Zentrale

Kontext Hilfe
Als registriertes Mitglied eröffnen sich Dir viele Möglichkeiten, online gemeinsam oder auch alleine an Themen zu arbeiten, Sammlungen anzulegen, Interessengruppen zu gründen und, und ...
Deine Daten kannst Du hier ändern ...
Zur Community von rpi-virtuell gehören über 60.000 angemeldete Benutzerinnen und Benutzer. Hier stellen wir interessante Mitglieder und einige ihrer Werke vor und weisen auf gemeinsame Events hin.

Täglich neue Nachrichten rund um Bildung, Pädagogik, Theologie und Gesellschaft aus der Sicht von pädagogisch Interessierten.

Ein Archiv mit allen Nachrichten und Themen findest Du hier
Aktuelle Informationen über die Entwicklungen auf der Plattform.
Zigtausend kostenlose Materialien direkt online zu fast allen zentralen Themen von Bildung und Glaube.
Du kannst die Stichworte (Tags) filtern. Gib ein paar Buchstaben ein oder einen Begriff, zu dem Du Materialien in dem Pool finden möchtest.
Es gibt über 10.000 Tags, unter denen man in rpi-virtuell Materialien finden kann. Tags mit einer roten Schrift enthalten zusätzlich Links zu Themenseiten, die einen guten Einstieg in das Thema für Lernende und Lehrende bieten.
Die vielen Inhalte des Materialpools haben die Mitglieder der Community gemeinsam zusammengetragen. Wenn du auch etwas beitragen möchtest, einen guten Link, eigene Materialien ....? Klicke einfach auf " Material empfehlen"

Vielleicht bist Du nicht gleich fündig geworden, weil das Material anderen Begriffen zugeordnet wurde.

Zu Tags mit einer roten Schrift gibt es auch Themenseiten;

Du kannst die Ergebnisse der Suche einschränken, wenn Du genauer festlegst, was du suchst und für welche Bildungsstufe das Material gedacht ist.
Dieses Material wurde wie viele tausend andere Materialien von Mitgliedern der Plattform in den Materialpool eingetragen, weil sie es beachtenswert oder hilfreich fanden.

Doch wie siehst Du es?

  • Könntest Du Dir vorstellen, dieses Material zu verwenden?
  • Wie und wo würdest Du es einsetzen?
  • Muss man bei diesem Material etwas beachten?
  • Ist es tendenziös oder nur mit Vorsicht zu verwenden?

Wir brauchen deine Fragen, Gedanken und ersten Eindrücke um unsere Blicke zu schärfen!

Hilf mit, die Qualität der Materialien einzuschätzen!

Du hast hier die Möglichkeit, das Material zu bewerten..

Etwas gutes entdeckt? Schön! Dann klick auf das "M"! Du kannst dir einen eigenen Materialpool anlegen, in dem du deine Fundstücke unter einer eigenen Themen-Systematik zusammen stellst. Du kannst eigene Themenseiten erzeugen und die wiederum mit anderen teilen.

Ganz nebenbei hilfst du uns damit, unseren Materialpool immer weiter zu verbessern. Ein klick, der sich wirklich lohnt!

Jeder registrierte Nutzer von rpi-virtuell kann eigene Materialien in den Materialpool einbringen. Ein paar Klicks und deins ist auch dabei.
Du möchtest eine öffentliche Interessensgruppe gründen oder einen Online - Kurs für eine gezielte Teilnehmergruppe einrichten? Das ganze beginnt damit, dass die Gruppe einen Namen braucht... Und dann klickst Du auf "Jetzt erstellen"
Wer viele Online-Kurse über eine längeren Zeitraum eingerichtet hat, braucht mehr Übersicht. '+' eine neue Kategorie erzeugen, Beschriftung ändern und Deine Gruppen per Drag and Drop hinein ziehen.
Ein paar wichtige Funktionen:

Hier anfassen, drag and drop,

um die Gruppen zu sortieren

Eine Gruppe verlassen,

(Mitgliedschaft löschen)

Die Mitgliedschaft in der Gruppe

öffentlich anzeigen

Deine eigenen oder nach allen Gruppen suchen. Einfach die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben...

Klick auf den Namen einer Gruppe um den virtuellen Gruppenraum zu betreten.

Dieser Bereich dient der öffentlichen und internen Vorstellung einer Gruppe.
Über die Navigationsleite kannst du folgende Inhalte einsehen:
  • Öffentliche Seite: Jede Gruppe hat automatisch eine öffentliche Homepage
  • Gruppen Seite: ist die Startseite für angemeldet Gruppenmitgliedern und hält viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Gruppenleitung bereit
  • Dokumente: Jede Gruppe verfügt über eigenen Speicherplatz und kann dort gemeinsame Dokumente ablegen
  • Mitglieder: Tabellarische Übersicht über alle Mitglieder und Verwaltungsfunktionen für die Gruppen-Leitung
  • LOG-buch: Chronologische Auflistung alles Aktivitäten in dieser Gruppe (Sichtbar nur für die Gruppenleitung)

Klick auf die Zahrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

um

  • zusätzliche Panels/Widgets hinzuzufügen oder zu löschen
  • Um die Gruppendaten und das Zugangspasswort zu verwalten

    Das Gruppenbild zu ändern

  • Das Design anzupassen
  • Klick auf die Zahnrädchen und öffne das Konfigurationspanel,

    Du kannst:

    • zusätzliche Panels/Widgets hinzufügen oder löschen. mehr ..
    • deine persönliche Tagwolkegenerien, Blogsverwalten, RSS-Feeds einbinden usw.
    • unter dem Reiter: Über mich (öffentlich)z.B:
      • den (Nick-)Namen festlegen, mit dem du in der Community angeredet werden willst
      • ein Foto von dir hochladen und ändern
      • den Kurztext auf deiner Visitenkarte festlegen
    Im Zentrum der Gruppen steht das Panel "Mitwirken". Darin findet sich der Zugang zu
    • den aktuellen Gesprächen
    • einer Liste der Themen, an denen gemeinsam gearbeit wird
    • eine, Wiki, für die schnelle Erfassung des bruchstückhaften Gruppenwissens
    • zum öffentlichen Gruppenblog (optional)
    Darüberhinaus hat die Gruppenleitung viele weitere Werkzeuge zur Verfügung, um die Zusammenarbeit in der Gruppe zu fördern
    Jede Gruppe kann über diese Seite einen Teil ihrer Inhalte veröffentlichen. Sie dient dazu interessierte Besucher über die Arbeit in der Gruppe zu informieren und vielleicht auch einzuladen.